Schlagwort-Archive: TSG Hoffenheim

Eure Durchschnittsnoten vom Spiel gegen TSG Hoffenheim

Bild: yüting used under CC License

Pünktlich wie die Männer von der Köhlerhütte hier eure Durchschnittsnoten vom Spiel gegen das Gesindel aus Hoffenheim.

Hans-Jörg Butt: Durchschnittsnote: 2,53 bei 90 Bewertungen (Kicker: 2,5)

Philipp Lahm: Durchschnittsnote: 2,43 bei 87 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Daniel van Buyten: Durchschnittsnote: 2,53 bei 86 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Martin Demichelis: Durchschnittsnote: 2,33 bei 88 Bewertungen (Kicker: 2,0)

Holger Badstuber: Durchschnittsnote: 2,17 bei 89 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Mark van Bommel: Durchschnittsnote: 3,13 bei 89 Bewertungen (Kicker: 3,5)

Bastian Schweinsteiger: Durchschnittsnote: 2,61 bei 90 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Arjen Robben: Durchschnittsnote: 1,80 bei 96 Bewertungen (Kicker: 2,0)

Thomas Müller: Durchschnittsnote: 2,74 bei 88 Bewertungen (Kicker: 4,0)

Ivica Olic: Durchschnittsnote: 2,96 bei 87 Bewertungen (Kicker: 4,0)

Mario Gomez: Durchschnittsnote: 2,83 bei 90 Bewertungen (Kicker: 3,5)

Miroslav Klose: Durchschnittsnote: 2,26 bei 89 Bewertungen (Kicker: ohne Bewertung)

Danijel Pranjic: Durchschnittsnote: 3,13 bei 72 Bewertungen (Kicker: ohne Bewertung)

Anatoliy Tymoshchuk: Durchschnittsnote: 2,87 bei 67 Bewertungen (Kicker: ohne Bewertung)

Euer Spieler des Tages:

Platz 1: Arjen Robben (48 % / 49 Stimmen)

Platz 2: Martin Demichelis (15 % / 15 Stimmen)

Platz 3: Holger Badstuber (10 % / 10 Stimmen)

Vielen Dank ihr Heißbuchsen für die abermalig sehr hohe Teilnahme an den Berwertungen. Insgesamt ward ihr wieder einen Tick zufriedener mit unseren Männern als es der Kicker war. Ins Auge stechen dabei vor allem Ivica Olic und vor allem auch Thomas Müller, den ich so wie ihr auch um einiges stärker gesehen habe als der altehrwürdige Kicker.

Schön auch das Ergebnis für Martin Demichelis, der endlich wieder zu überzeugen wusste und nicht umsonst auch Zweiter in der Wahl zum „Spieler des Tages“ wurde. Unangefochten Erster ist dabei natürlich Arjen Robben, der folgerichtig auch die mit Abstand beste Durchschnittsnote von euch erhielt.

Und nebenbei bemerkt herzlichen Dank an das Arschloch, welches durch die Bank Sechsen verteilt. Dein Leben scheint eine einzige große Party zu sein du Hafensänger.

© 2010 Traumtorschuetze

Hass und Stolz Retro Jacke

Gelungener Auftakt gegen Hoffenheimer Milchbubis

Ein Team. Bild: infion used under CC License

Endlich rollt die Murmel wieder in der Bundesliga. Ein Traum, das macht so ein Wochenende doch erst richtig rund. Und wir sind mehr als ordentlich aus den Startlöchern gekommen gegen Hoffenheim, die Pause tat unserer Leistung eigentlich nur die ersten 30 Minuten einen kleinen Abbruch. Dann aber haben wir sehr ansprechend gespielt und der Sieg hätte ruhig um einige Tore höher ausfallen können.

In der ersten halben Stunde waren unsere Sorgen allerdings auch überschaubar. Sicherlich konnten die Hoffenheimer durch ihr wildes Forchecking das ein oder andere mal für ein kleines bißchen Unruhe sorgen. Wirklich gefährlich wurde es aber kaum. Wir allerdings verstanden in der Phase des Spiels es einfach nicht den Ball schnell genug in die Zentrale zu Schweinsteiger und van Bommel zu bringen, so dass diese immer ein, zwei Sekunden zu spät den Ball bekamen und so in unnötige Zweikämpfe gezwungen wurden. In der Folge unserer Führung wurde dies mit zunehmender Spieldauer immer besser, auch bedingt dadurch, dass die Hoffenheimer Michbubis sich bereits ziemlich ausgetobt hatten und immer platter wurden.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg, der deutlich höher hätte ausfallen müssen, hätte man die Konter einen Tick konsequenter zu Ende gespielt. Aber das ist ein Stück weit auch normal nach der Winterpause, dass im Timing immer ein paar Zehntelsekunden fehlen. Das schleift sich aber schnell wieder ein und ich denke unsere Chancenverwertung wird sehr schnell wieder Ausmaße von kurz vor der Winterpause erreichen.

Ein Thema muss ich natürlich hier noch volley nehmen. Ralf Ragnick und seine „sympathische“ Art. Er kann es einfach nicht lassen, Tage nach einem Spiel noch nachzukarten und irgendwelchen Unsinn zu verbreiten. So lesen meine müden Augen heute Morgen im Spox-Ticker um 9.17 Uhr folgenden Eintrag:

Nach der 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern kann sich Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick einen Seitenhieb in Richtung München nicht verkneifen. Nachdem Rangnick in der Allianz Arena mit sechs Spielern unter 20 Jahren aufgelaufen war, sagte er in der „Bild“: „Das ist bei uns Konzept. Wir haben diese Jungs im Kader, um sie weiter zu entwickeln, und nicht, um zwölf Deutsche zu haben.“Christian Lell und Andreas Görlitz hatten sich vergangene Woche dagegen gewehrt, nur „Quoten-Deutsche“ zu sein.

Da fass ich mir doch schon wieder an die Birne, wer hat den Kerl eigentlich zum Papst gewählt? Die kaufen irgendwelche Kinder aus der ganzen Welt zusammen und machen dann auf dicke Hose. Ich prognostiziere mal folgendes: Nachdem ja schon zu Zweitligazeiten das Konzept aufgegeben wurde, nur mit Leuten aus der Region zu spielen, mitlerweile als nächster Schritt auch alte Männer wie Simunic gekauft werden und wenn man dann zugrunde legt wie überaus „bescheiden“ die Ansprüche vor allem eines Dietmar Hopp und im zunehmenden Maße des ganzen Umfelds sind, dann ist der Herr Professor Ragnick nicht mehr sehr lange Trainer in dem Dorf. Sie werden mit ihren großen Sprüchen schön im Mittelfeld landen, Hopp geht das zu langsam mit dem internationalen Geschäft und Ende im Gelände.

Und sie werden sich dann auch diesen nächsten Schritt zum internationalen Fußball mit Kohle erkaufen, so wie sie sich jeden Schritt bis heute mit Kohle erkauft haben. Zumindest sind wir dann sehr wahrscheinlich diesen unangenehmen Ragnick los, da möchte man ja duschen so schmuddelig fühlt man sich, nachdem man ihm zuhören musste.

Tipp am Rande: Bilder vom heutigen Training. Teil 1 / Teil 2 / Teil 3

© 2010 Traumtorschuetze

Neu im Mingashop: Südkurve München – Herzblut seit 72
Südkurve München - Herzblut seit 72 FC Bayern München Fanartikel Südkurve München - Herzblut seit 72 Rückseite FC Bayern München Fanartikel

2:0 Sieg gegen TSG Hoffenheim – Eure Noten für unsere Spieler

Halt es hoch für München! Bild: Helico used under CC License

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey…hey!! Endlich mal wieder Erster, auch wenn es vielleicht nur über Nacht ist. Horcht mal in euch rein, fühlt es sich nicht irgendwie an, als wäre man endlich mal wieder bei seiner Bestimmung angekommen? Herrlich!

War insgesamt ein ziemlich ordentlicher Auftakt, der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können. Ein bißchen schade, dass wir es uns nicht einfacher gemacht haben und das Spiel wesentlich früher entschieden haben. Aber ein bißchen Luft nach oben zu haben ist ja auch nicht verkehrt. So fürchten unsere Gegner nicht nur das was sie sehen, sondern auch noch das was noch kommen könnte.

Aber die genaue Analyse wird noch folgen. Jetzt seid ihr erstmal wieder gefragt. Macht wieder mit und benotet unsere Spieler! Wie habt ihr die Jungs gesehen? Bin gespannt auf eure Noten.

Spieler des Tages:

© 2010 Traumtorschuetze

Mia san mia Pullover FC Bayern München Fanartikel

Angriff auf die Tabellenspitze – Auf gehts ihr Roten!

München leuchtet wieder rot und weiß! Bild: Färrder used under CC License

Endlich geht es wieder los, Freunde des gemütlichen Retortenvereine aus der Allianz Arena fegens! Wie ihr alle wisst, wird das Spiel gegen Hoffenheim am Freitag Abend ab 20:15 Uhr live in der ARD gezeigt. Ich rechne mit einem gebührenden Auftakt für ein fußballtechnisch wahnsinnig geiles halbes Jahr, welches uns mit unseren Roten in allen drei Wettbewerben und der darauf folgenden WM bevorsteht. Fußballherz was willst du mehr?!

Allen Berichten und Stimmen zufolge war das ja eine bombige Vorbereitung von unseren Jungs. Ich hoffe unsere Mannen können das dann auch schon im ersten Spiel nach der kurzen Pause sofort auf die Rennstrecke bringen. Danach haben wir die Bremer vor der Brust, auch dahingehend sollten wir ruhig ein ordentliches Ausrufezeichen setzen am morgigen Abend. Und sind wir ehrlich, gegen Hoffenheim ist es nicht irgendein Spiel. Das ist Treue gegen Mode. Treue kann man nicht kaufen, Mode schon. Und gegen sie zu verlieren ist einfach mal komplett verboten.

Und alles andere als nebenbei gilt es zumindest für eine Nacht den Fluch zu beenden, für unsere Verhältnisse Ewigkeiten nicht mehr Tabellenführer gewesen zu sein. Bei einem Sieg sind wir dort wo wir hingehören, ganz oben. Und dann hört die leidige Zählerei der Spieltage ohne Tabellenführung endlich erstmal auf.

Helfen wird dabei definitiv Arjen Robben, der sich fit gemeldet hat für die Partie. Endlich sehen wir den Jungen auch mal wieder von Anfang an. Ich bin echt gespannt, wie die Truppe morgen abgeht. Ich habe große Hoffnungen, probiere aber sie nicht in Erwartungen zu verwandeln. Vieles klingt einfach sehr hoffnungsvoll. Aber wichtig ist halt auf´n Platz und man weiß nie wie man aus der Pause kommt. Ich bin jedenfalls heiß ohne Ende auf geilen Fußball. Morgen und das ganze kommende halbe Jahr. Auf geht´s, ihr Roten!! Lasst uns Großes erreichen!

Tipp so nebenbei: Falls ihr es noch nicht getan habt, macht heute noch mit beim Gewinnspiel und staubt ein Bayerntrikot ab. Teilnahmeschluss ist heute, der 15.01.10 um 0:00 Uhr.

© 2010 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen Longsleeve

Die zwei Gesichter des Dietmar Hopp – WDR Sport Inside

Guter kurzer Beitrag aus der gestrigen WDR Sport Inside Sendung über Dietmar Hopp und die TSG Retorte Hoffenheim. Wenn da mal nicht wieder zu viel Wahrheit drin ist, als es Dietmar Hopp verträgt. Mal schauen, ob da noch was nachkommt. Schlepp das WDR am besten vor den internationalen Gerichtshof, Dietmar! Der Bericht grenzte eindeutig an Rassismus und Verletzung der Menschenwürde, das kannst du so nicht stehen lassen. Der DFB macht auch sicher den Nebenkläger, und wenn nicht, legst halt noch ein paar „Förder“gelder drauf, das wird schon. Aber ich schätze, du ahnst was es dir bringen wird. Gar nichts! Niemand, der den Fußball liebt mag dich und niemand, der den Fußball liebt wird dich jemals mögen. Wenn irgendwann mal deine Zeit gekommen ist, wirst du als einsamer eitler Mann das Zeitliche segnen, genauso wie dein Dorfverein.

© 2009 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen Retro Trainingsjacke FC Bayern München Fanartikel

Höhepunkte Hoffenheim vs FC Bayern München und Lahm im ASS

1:1 beim Retortenverein, das ist natürlich weder Fisch noch Fleisch (oder wie Berti sagen würde Fich noch Fleich). Aber so negativ wie einige das schon wieder sehen, sehe ich die ganze Geschichte nicht. Sicher hätten wir besonders in der ersten Halbzeit noch mehr Fußball spielen können. Die Kreativität beschränkte sich noch auf recht dürftige 4 – 5 Aktionen im ganzen Spiel. Aber das sind Dinge, die kommen mit der Zeit. Ich denke, wir werden da recht schnell unseren Rythmus finden.

Entscheidend auch dafür war nämlich die unverkennbare sehr gute Ordnung unserer Mannschaft auf dem Platz. Letztes Jahr musste man ja bei jedem Konter egal welchen Gegners ängstlich die Luft anhalten. Dieses Jahr sieht das komplett anders aus, wir sind sehr schwer zu überraschen. Manch einer mag anführen, das das Gegentor doch nach einem Konter fiel. Das war allerdings ein einfacher individueller Fehler von Philipp Lahm, der zielsicher unter der Hereingabe hinwegsegelte. Das kann immer passieren und hat mit der eigentlichen Ordnung in diesem Fall nichts zu tun gehabt.

Philipp Lahm war ja gestern im Aktuellen Sportstudio zu Gast und hatte einen seiner gewohnheitsmäßig ziemlich unspektakulären Auftritte. Wer es verpasst hat findet seinen Auftritt in der Mediathek des ZDF. Eingesprungen war er ja für unseren Kapitän, Mark van Bommel, der sich wohl leider gestern den großen Onkel gebrochen, plus einen Sehnenriss zugezogen hat (FCB.de).

Stichwort Mark van Bommel: Was ist eigentlich mit dem Breuckmann los? Habt ihr den Doppelpass im Deutschen Tittenfernsehen heute gesehen? Der Breuckmann hat sich mal wieder selbst persifliert.

„Ich könnte kotzen, wenn ich diese ständigen Prollfouls, auf Kirmesboxerniveau sehen muss…“

„Van Bommel mit Tötungsabsicht!“

Aha, Manni, is klar! Kann es sein, das du ein ganz kleines bißchen ungefickt und deshalb so unausstehlich bist? Oder fällt dir irgendwie die Decke auf den Kopf, seit du Rentner bist? Mensch Manni, ich hab mir richtig Sorgen um dich gemacht. Eines Tages wirst du noch zerfressen von deinem Bayernhass. Das ist wie mit deiner Leber und dem Alkohol. Du denkst du hast es im Griff, aber es hat die totale Kontrolle über dich. Geh mal zum Arzt! Welches Problem du zuerst angehst bleibt ja dir überlassen, aber tu irgendwas. 😉

Zum Schluss gilt es natürlich noch Michael Rensing abzufeiern. Der Ball in der 10. Minute war natürlich klar hinter der Linie. Aber wenn er den nicht trotzdem mit diesem Weltklasse-Reflex rausgeholt hätte, dann hätte das Schiri-Gespann gar nichts falsch entscheiden können, die Murmel hätte nämlich unmißverständlich im Netz gezappelt. So viele forderten immer, er müsse uns auch mal Punkte gewinnen mit seinen Paraden. Das wär dann also Punkt Nummer eins in dieser Saison. Ich werd mitzählen und es euch schön bei jeder Gelegenheit auf´s Butterbrot schmieren.

Ganz zum Schluss: Da sag nochmal einer auf den Ehrentribünen wär keine Emotion im Spiel. Da zeigen schwangere Frauen nach Toren für den FC Bayern München ihre Mumu. Mehr Liebe geht jawohl nicht. 😀

© 2009 Traumtorschuetze

Euer Hass ist unser Stolz T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

Live Stream TSG Retorte Hoffenheim vs FC Bayern München

Ja wo laufen sie denn?? Bild: CottonIJoe used under CC License

Unseren Saisonauftakt gegen die Mißgeburt aus Hoppenheim könnt ihr auch als Live Stream im Internet verfolgen. Unter myp2p.eu findet ihr alles was ihr wissen müsst und was ihr dazu braucht. Selbstnatürlich dürft ihr das nur machen, wenn ihr es auch legal gucken könntet und für Sky oder T-Home oder was auch immer Geld bezahlt. Falls zufällig während des Spiels mal wieder die GSG9 euer Haus stürmt und sieht, das ihr im Internet Fußball schaut, werdet ihr auf der Stelle standrechtlich erschossen, is ja klar. So, jetzt hab ich euch ordnungsgemäß aufgeklärt, jetzt bleibt mir nur noch euch viel Spaß beim Spiel im freien Internet zu wünschen. Auf geht´s ihr Roten!!

© 2009 Traumtorschuetze

Hipp, hipp hurra die rot-weißen Bomber sind da T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

%d Bloggern gefällt das: