So gehen die Türken, die Türken die gehen so…

Heimspiel in deutschen Wohnzimmern

Text: Marco Thielsch   Bild: patje_de used under CC License

In ganz Deutschland brennen die Wohnzimmer-Teppiche, wenn Deutschland an diesem Freitag Abend in Berlin in der EM-Quali auf die Türkei trifft. Bei mir ganz besonders, da meine Freundin ja Türkin ist. Da ist eine ordentliche Portion Hass drin, wie sich das in einer gesunden multikulturellen Beziehung gehört, wenn die Nationalmannschaften beider Länder fußballerisch die Klingen kreutzen. 😀

In jedem Fall ist es für Deutsche und Türken ein Feiertag, an dem die Stimmung vor allem, aber nicht nur, in Berlin bombastisch sein wird. Ein Feiertag, an dem die kleinen Rivalitäten in einem sportlichen und stimmungsvollem Weg hemmungslos ausgelebt werden können. An dem alle Medien alles Mögliche und Unmöglich auf Zeichen von Integration, oder eben nicht Integration absuchen werden. Nicht ohne am Ende der Nacht leicht verwundert zu verkünden, dass tatsächlich alles friedlich geblieben ist. Und natürlich ein Feiertag, an dem die Türken wie immer auf den Rängen und die Deutschen wie immer auf dem Platz gewinnen werden.

Es ist natürlich mehr als nur ein Fußballspiel, vor allem in den Zeiten dieser völlig fehlgeleiteten Scheindiskussionen um Integration seit Sarrazin. Alle werden ganz genau hinsehen. Darauf was rund um das Stadion passiert. Auf die türkischstämmigen Spieler in der Deutschen Nationalmannschaft und auf die in Deutschland aufgewachsenen Spieler in der Türkischen Nationalmannschaft. Es werden wieder viele sehr oberflächliche Diskussionen an der Realität vorbei geführt werden. Und die Realität wird sein: Das alles ist Deutschland. Eat this, Sarrazin! Wir feiern zusammen, während du noch deine Überfremdungsparas schiebst. Auch wenn der Wohnzimmer-Teppich ordentlich dabei brennt und die Rivalität mit Genuß ausgelebt wird. Jeder für sein Land und trotzdem voll integriert.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

12 Kommentare zu “So gehen die Türken, die Türken die gehen so…

  1. SchwarzePflaume 8. Oktober 2010 um 8:21 am

    Schöner Beitrag!

    Eat this Sarrazin!!

    Gefällt mir

  2. Tribun 8. Oktober 2010 um 1:27 pm

    Sarrazin hat (fast komplett) Recht, und das sage ich als Bayernfan aus dem Ruhrpott.
    Ich finde die Seite fast immer herausragend gut und erfrischend, gleichzeitig finde ich es aber unpassend, wenn du Sport und Politik vermischt.

    Gefällt mir

  3. staudenkicker 9. Oktober 2010 um 7:23 am

    das gibts nur in deutschland, da wird die eigene mannschaft ausgepfiffen was das zeug hält. eine schande…

    Gefällt mir

  4. Pras 9. Oktober 2010 um 12:43 pm

    Ich kann gerne auf das „zusammen feiern“ verzichten, wenn das bedeutet, bei einem Heimspiel Pfiffe gegen Mesut Özil und die deutsche Nationalhymne ertragen zu müssen.

    Grüße aus Berlin

    Gefällt mir

  5. 2010sdafrika 9. Oktober 2010 um 2:17 pm

    Jogi Löw konnte wieder mal überzeugen und den alten Kurs zu WM-Zeiten in Südafrika erneut fortsetzen, wenn auch mit kleinen personellen Veränderungen. Nicht nur der Mannschaft gebührt ein Sieg, sondern vielmehr dem Bundestrainer. Ich empfehle eine Zusammenfassung zu Jogi Löws Verdiensten im Rahmen der WM 2010: http://2010sdafrika.wordpress.com/2010/07/11/sieg-fur-schwarz-rot-gold/.

    Gefällt mir

  6. Chris 9. Oktober 2010 um 5:47 pm

    Dann kann ja der Hartz4 Satz nicht zu gering sein wenn sich soviele von denen ne Karte leisten können…..

    Gefällt mir

  7. antikas 10. Oktober 2010 um 7:08 am

    @chris: Weil natürlich pauschal alle Türken von Hartz4 leben?

    Echter Scheisskommentar….

    Gefällt mir

  8. staudenkicker 10. Oktober 2010 um 9:24 am

    Nicht alle, viele leben auch von Obst-, Drogen- und Gemüsehandel

    Gefällt mir

  9. mingarot 10. Oktober 2010 um 12:55 pm

    Poah, sind das teilseise niveaulose Kommentare. Ich könnte es ja löschen. Aber die größere Strafe ist es, wenn der geistige Dünnschiss von so manchem auf Ewigkeiten im Netz stehen bleibt.

    Gefällt mir

  10. No Swear 11. Oktober 2010 um 12:01 am

    gut, lag aber teiweise auch an dem beitrag…. Politik hat da wirklich nix zu suchen und jeder hat seine eigene Meinung. Also sollten wir uns nun wieder auf das wesentliche konzentrieren. lg

    Gefällt mir

  11. No Swear 14. Oktober 2010 um 1:19 am

    Jetzt haben die Holländer auch noch van Bommel kaputt gemacht… ich glaub es nicht… ??

    Dieser Verband macht anscheinend was er will…..

    Gefällt mir

  12. Stephan 14. Oktober 2010 um 2:06 pm

    ^^jap das verhalten von denen ist schon richtig dummfrech..

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: