Wüster Start im Wüstenstaat – Trainingslager hat begonnen

Eröffnung des Burj Dubai. Bild: lucamascaro used under CC License

Pünktlich zur Eröffnung des nun höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Dubai, an dessen Fuß unsere Jungs im Hotel „The Palace – The Oldtown“ wie im Vorjahr Quartier bezogen haben, ist unsere Truppe im Wüstenstaat eingetroffen. Besonders die jungen Spieler wie Müller und Badstuber scheinen durchaus beeindruckt zu sein von den allgemeinen Ausmaßen in Dubai („Hier ist alles möglich“). Vielleicht sind aber auch nur die beiden danach gefragt worden, man weiß es nicht.

Der Kader ist in der Zwischenzeit auf van Gaals Wunschgröße geschrumpft. Luca Toni wurde ja schon vor einigen Tagen in Richtung Rom verabschiedet. Ich hab noch gar nicht arrividerci gesagt. Mach´s gut Luca und danke für die erste Saison bei uns. War schon eine krasse Show die du da abgezogen hast. Der Ball brauchte nur in deine Nähe kommen und er war drin. Danke für den Wahnsinn von Getafe. Aber kein Danke für dein Verhalten in den letzten Wochen. Aber gut, Schwanz, äähm, Schwamm drüber. Schieß in Rom deine Tore, fahr zur WM und bleib wenn möglich danach in Italien. Er ist ja nur bis Saisonende an den AS Rom ausgeliehen. Wenn´s schlecht läuft sitzt er seinen mega fürstlichen Vertrag bei uns im nächsten Jahr aus. Dann aber hoffentlich mit weniger Tamtam als in den letzten Wochen.

Mit Breno und Ottl sind zwei junge Spieler auf Leihbasis hinausgeschickt worden um Spielpraxis zu sammeln. Ausgerechnet zu den Blubberern, was das ganze ein bißchen trübt. Meinetwegen sollen die Nürnberger ganz schnell wieder absteigen. Aber zumindest ist in Nürnberg gesichert, dass Defensivkräfte ordentlich Arbeit vor die Pistolen bekommen. Besonders bei Breno, von dem ich verdammt viel halte, wird es wirklich Zeit dass er regelmäßig spielt. Hoffen wir, dass sich beide in Nürnberg mehr als beweisen können und gestärkt zu uns zurück kommen.

Alexander Baumjohann wurde kurzerhand verkauft. Nach nur einem halben Jahr. Keine Ahnung was man davon halten soll. Der Junge ist 22, hat definitiv Talent, man hätte auch ihn ausleihen sollen. Allerdings nicht nach Schalke, das halte ich wirklich für eine Scheißhausidee. Baumjohann ist mit Sicherheit um Längen stärker als der blinde Rakitic, wir verstärken einen unmittelbaren Konkurrenten und zwar nicht unerheblich. Das schlimmste ist, dass man befürchten muss, Baumjohann ist Teil eines Deals und wurde deswegen verkauft und nicht verliehen.

Zwei Namen geistern dabei natürlich durch den Raum: Neuer und Rafinha. Ich persönlich find Rafinha klasse, aber ich weiß, dass ich damit unter den Bayernfans recht allein dastehe. Allerdings glaube ich nicht, dass Lahm nochmal nach links rückt und von daher halte ich Rafinha für nicht so realistisch. Bleibt Neuer übrig. Ich hoffe die Dummheit wird unser Vorstand nicht machen. Neuer wird nach einem halben Jahr freiwillig zu Fuß und mit verheulten Augen zurück nach Gelsenkirchen laufen wenn sie den holen. Ich hoffe da hat man aus dem Ding mit Klinsmann gelernt, der vergleichbar „beliebt“ bei uns war. Das damals war unverzeihlich vom Vorstand, den gleichen Fehler zweimal zu machen wäre unglaublich. Gott sei Dank ist das alles Spekulatius. Hoffentlich bleiben wir von all dem verschont.

Mit den Profis nach Dubai durften derweil auch die Amateure Alaba, Ekici und Contento. Besonders bei Alaba, der mit seinen 17 Lenzen ja noch fast ein Küken ist, darf man gespannt sein, wann und wie van Gaal ihn in die Mannschaft einbaut. Der Junge hat ohne Frage eine ganze Menge drauf. Was nicht zwangsläufig heißen muss er packt es bei uns, das hängt von 1000 Kleinigkeiten ab. Aber berechtigte Hoffnungen darf man sich durchaus machen. Die richtigen Trainer dafür hat er mit van Gaal und Gerland in jedem Fall für allerbeste Chancen.

Mit dabei ist entgegen den mitlerweile fast 1 1/2 jährigen Unkenrufen natürlich auch Franck Ribery. Tja, da hofft man er kann jetzt mal ordentlich trainieren und völlig fit die Rückrunde bestreiten, da hat der die nächste verrückte Verletzung. Blutergüße unter beiden Zähnägeln seiner großen Onkel. Ey wie geht das denn?? Man sollte meinen ein mehrfacher Millionär wär in der Lage passende Schuhe zu finden. Da steckst nicht drin, Freunde, da steckst nicht drin…

Das ist der Status Quo. Hoffen wir, dass die Mannschaft richtig Gas gibt und genauso heiß auf die Rückrunde ist wie wir alle. Gebt richtig Stoff, Jungs! 2010 wird unser Jahr, wir hauen sie alle weg.

© 2010 Traumtorschuetze

Mia san mia Pullover FC Bayern München Fanartikel

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Wüster Start im Wüstenstaat – Trainingslager hat begonnen

  1. Cătălin 4. Januar 2010 um 9:28 pm

    Mit Toni und Baumjohann hast du zweimal Recht, aber meiner Meinung nach müßte Breno lieber bei uns bleiben. Wer soll künftig Van Buyten oder Demichelis ersetzen, wenn die verletzt oder gespert sein werden? Nach dem Abgang des Brasilianers haben wir nur einen echten IV. Der Holger, der als LV so gut gespielt hat.

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: