Rummenigge penetriert meinen Sinn für Ästhetik

Ich überlege die ganze Zeit, mit welchen Worten ich Rummenigge bloßstellen kann. Kennt ihr das, wenn jemand ein so tiefes Niveau ansetzt, dass es fast unmöglich ist, sich standesgemäß über ihn lustig zu machen? Das Gedicht vom kleinen Karl-Heinz an Papa Franz gehört definitiv dazu. Selbst wenn man sich vornehmen würde das schlechteste Gedicht aller Zeiten zu schreiben, selbst dann könnte man es eigentlich nicht so dermaßen grottig hinbekommen. Da ist echt keiner mehr für zuständig, außer vielleicht Knecht Ruprecht oder die Männer in weiß mit den engen Westen.

Als alter Hip Hopper mit elementarer Freude an Sprache und ihren grenzenlosen Möglichkeiten kann ich nur sagen: Shut the fuck up, bitch! Du penetrierst meinen Sinn für Ästhetik in höchstem Maße. Ich fühl mich vergewaltigt, ich geh erstmal duschen.

© 2009 Traumtorschuetze

Neu im Mingashop: Bandanas
München Bandana FC Bayern München Fanartikel Euer Hass ist unser Stolz Bandana FC Bayern München Fanartikel Südkurve München Bandana FC Bayern München Fanartikel

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

9 Kommentare zu “Rummenigge penetriert meinen Sinn für Ästhetik

  1. Guggarutz 30. November 2009 um 4:58 pm

    Also ich finds super 🙂

    Liken

  2. kh 30. November 2009 um 5:08 pm

    Ich war ja dabei auf der Jahreshauptversammlung und habe das Gedicht eher als kleinen Scherz aufgefasst………wenn es nicht als solcher gedacht war, dann muss ich dir allerdings recht geben! 😉

    Liken

  3. mingarot 30. November 2009 um 5:21 pm

    Türlich hat er versucht witzig zu sein damit. Was ihm allerdings nur auf unfreiwillig ziemlich mitleidserregender Weise gelungen ist.

    Ist aber grundsätzlich natürlich schnuppe. Insgesamt war´s ja ein launiger Abend. Aber die Watschn musste ich ihm hier trotzdem geben, das war einfach viel zu schlecht.

    Liken

  4. Mighty Miri 30. November 2009 um 5:47 pm

    Also ich fands toll!:-D 😀
    Hab mich sehr amüsiert über das Gedicht!

    Aber du hast recht – schlechter geht´s fast nimmer LOL

    Liken

  5. mike 1. Dezember 2009 um 2:46 pm

    Wahnsinn. Das „Gedicht“ hat das Zeug zum absoluten Klassiker! Je öfter man es hört um so mehr lacht man sich kaputt! Bemerkenswert ist auch der „freie“ Vortrag des KHR… Wie ein kleiner Schulbub der vom Spickzettel abliest. Mich wundert nur wie so einer in so eine Führungsposition kommen kann.
    Ich wünschte ich hätte sowas mal live erleben dürfen, garniert mit ein paar Freibier kommt das bestimmt gut.

    Liken

  6. Sarah_FCB 1. Dezember 2009 um 6:02 pm

    oh mein gott ist das peinlich….

    Liken

  7. Double 3. Dezember 2009 um 4:12 pm

    Muahaha, geklaut ist es auch noch, will unser aller Lieblingszeitung rausgefunden haben. Damit kann man ihm das einzige absprechen was ihm noch zugute zu halten war: er hats versucht.

    Liken

  8. Gustavo 4. Dezember 2009 um 8:47 am

    UUAAAAHHH!
    *fremdschamgänsehautandenarmenhab*

    Duschen gehn is glaube ich jetzt ganz gut 😉

    Liken

  9. Gustavo 4. Dezember 2009 um 11:47 am

    Ich hab noch einen,
    der war bei scudetto reingestellt:

    DANACH IS ERST RECHT DUSCHEN ANGESAGT!

    Liken

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: