0:2 gegen Girondins Bordeaux – Eure Noten für unsere Spieler

Halt es hoch für München! Bild: fRandi-Shooters used under CC License

Haut rein, gebt unseren Spielern Noten. Lasst eurem Frust ruhig freien Lauf. Ich will ja vorweg niemanden beeinflussen, aber im Prinzip gehören alle durch die Bank wegen Feigheit richtig abgestraft. Wir waren ungefähr so aggressiv wie die Kelly Family nach dem Müsli-Morgenschiss. Kann gar nicht sein bei so einem wichtigen Spiel und das auch noch zuhause. Ich sag besser nichts mehr, sprecht ihr in Form eurer Noten.

Spieler des Tages:

Die Auswertungen werde ich vor dem Spiel gegen Schalke zusammen mit den Auswertungen vom Stuttgart Spiel machen, welche ich vor dem Spiel heute nicht mehr geschafft hatte.

© 2009 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen Kapuzenpullover Hoodie FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

14 Kommentare zu “0:2 gegen Girondins Bordeaux – Eure Noten für unsere Spieler

  1. probek 3. November 2009 um 11:31 pm

    Könnte man nicht auch Vorstandsnoten einführen? So als Stimmungsbild, einmal vor der Jahreshauptversammlung? Und, z.B. für Antikas, bitte auch zu jedem Spiel Noten für das Coaching-Team, für Auswechslungen, Taktik und Spielerverpflichtungen wie Braafheid etc.

    Mann mann mann. War ein ganz schöner Offenbarungseid, heute Abend. Zu schlecht für die Champions League, eine neue Erfahrung.

    Gefällt mir

  2. mingarot 3. November 2009 um 11:47 pm

    Also Vorstandsnoten vor der Jahreshauptversammlung ist eine gute Idee.

    Das andere ist vielleicht ein bißchen undefinierbar. Wir können ja nicht jedes Spiel über die Neuverpflichtungen abstimmen. Und die Taktik ist auch immer dann gut, wenn man gewinnt. Bißchen schwer das sinnvoll zu machen. 🙂

    Das war in der Tat ein Offenbarungseid. Keine Aggressivität, keine Geilheit. So geht das einfach nicht.

    Gefällt mir

  3. Michael 3. November 2009 um 11:49 pm

    Jetzt holen uns die ganzen Fehleinkäufe der letzten Jahre, wie Sosa, Breno, Pranjic, Braafheid, Schlaudraff, Dos Santos, Borowski usw. mit großen schritten ein. Während andere Clubs in Europa ihre Teams punktuell mit 2 oder 3 Top Spielern verstärkt haben, haben wir jedes Jahr nur Mist geholt und dann wenn wie jetzt viele der Stammkräfte ausfallen haben wir gegenüber der Stammelf auf der Ersatzbank einen riesigen Leistungsabfall

    Gefällt mir

  4. antikas 4. November 2009 um 4:21 am

    @Probek: Was willst da noch benoten?
    Querpässe ,Rückpässe, keinen Zug zum Tor. Extrem hoher Ballbesitz,aber brotlose Kunst.
    Und die Franzosen haben fast jeden Angriff über die rechte Seite ,sprich die Seite von Braafheid und Pranjic eingeleitet. Die Franzosen sind ja auch nicht doof. Die erkennen Schwachstellen recht schnell.

    Gefällt mir

  5. am 4. November 2009 um 4:34 am

    Ich weigere mich für dieses Spiel Noten zu vergeben. Außer der 6 für den schlechtesten FCB-Torwart seit Hillringhaus und dem Spieler des Tages Bravheit (das ist sogar ernstgemeint, aber trotzdem: no sp!).

    VORSTAND RAUS!

    Gefällt mir

  6. Gustavo 4. November 2009 um 9:44 am

    wie kann man international so scheiße auftreten?
    die franzosen haben uns nicht mal richtig ernst genommen…
    ZU HAUSE!!!

    okok, is auch wieder doof gelaufen, ich finde man darf das nicht ganz vergessen.
    wenn der herr schiedsrichter pfeift daß herr franzos da a bisserl die hand hinhält (HALLO!?) dann haben wir,
    wies so schön heißt, ein anderes spiel!
    und hat man scheiße am fuss hat man scheisse am fuss,
    es geht auch einfach NIX rein im moment.
    wie gesagt, man darfs nicht ganz vergessen…

    was ich aber nicht verstehe is das auftreten.
    wie kann man so scheiße uncool sein.
    ich fand gestern am schlimmsten daß bordeaux einfach schlauer war als wir.
    und zwar um klassen!
    beim hinspiel war das meiner meinung nach sogar noch deutlicher!

    ich versteh es nicht daß man sich nich auf internationale klasse begeben kann – herrgott da spielt man anders und foult anders und fällt anders undundund, is das so schwer?
    die waren da gestern auf dem platz und haben nicht verstanden warum bordeaux nicht so wie eintracht frankfurt spielt.
    wie gemein…

    jetzt ist auf jeden fall echt mal da fass voll!
    das war ne frechheit!
    und ich weiß ehrlich gesagt nicht so richtig wem man die schuld gibt…
    die ham sich doch bemüht gestern, das war ja das schlimme, das geht nicht besser grade…
    liegt das an den spielern, am trainer, an den einkäufen?
    jeder n bißchen?
    keine ahnung…

    Gefällt mir

  7. Nickel Ralf 4. November 2009 um 10:43 am

    Wenn man diese Herren Fussballmillionäre zu einem so wichtigen Spiel motivieren muss, läuft was verkehrt! Diese Mannschaft hat „Null“ Ausstrahlung!! Angst haben nur die Bayernspieler, nämlich verlieren zu können, und das tun sie mit einer Leichtigkeit das einem Angst und Bange werden muss! Noten für das Spiel gegen Bordeaux gibt es eigentlich nicht, sie hören bei 6 ja auf und die hatten die meisten nicht verdient. Das was Bayern zur Zeit spielt (mit wenigen Ausnahmen) ist Dorffussball, damit kann man keinen Blumentopf gewinnen. Hoeness spricht schon von Platz 1 bis zum Weihnachtsfest, nur Bayern steht dann nicht da oben!Die Einkaufspolitik der Bayern seit dem Gewinn der Championsleague ist mit wenigen Ausnahmen (Makaay,Ribbery,Robben)ein Desaster! Da werden Spieler gekauft oder gehalten die nicht mal einen Ball stoppen können (Schweinsteiger,Lahm,Braafheid,Pranjic und noch viele mehr)
    So verschwindet der FC Bayern München aus dem Kreis der „Grossen Mannschaften“ und wird auch nicht so schnell zurück finden.
    Am Samstag kommt Schalke mit Magath und die Bayernspieler haben jetzt bestimmt schon die Hosen voll! Um Ausreden sind sie nicht verlegen, mag es der Schiedsrichter sein oder das Pech, irgendwas wird es schon sein um die Niederlage schön zu reden.
    Was waren das für Zeiten wo ein Beckenbauer,Müller,Breitner und Maier Sepp auf dem Platz standen und geendet hat diese Zeit mit der Mannschaft um Effenberg,Scholl,Matthäus und ein Gigant Namens Kahn.Mir kommen die Tränen wenn ich sehe was jetzt auf dem Platz steht……

    Gefällt mir

  8. Static 4. November 2009 um 10:46 am

    Es ist immernoch schwer, Worte für dieses Spiel zu finden.
    Mein Bayernherz hat geblutet. Da sind die Leistungen von Micho und Robben gar kein Trost.
    Kein Wille, kein Durchsetzungsvermögen, geschweige Kampf war zu sehen. Jeder hat dem anderen den Ball zugespielt, frei dem Motto: Mach du mal, ich will nachher nicht der Sündenbock sein.
    Bei van Bommel hab ich den agressive Leader vermisst. Der soll die anderen mal anbrüllen und wachrütteln.

    Kann mich nicht daran erinnern, wann der FC Bayern „SO“ in einem Championsleague Heimspiel aufgetreten ist. Früher hätten wir mit einer Selbstverständlichkeit die Fransen aus dem Stadion geschossen. Wäre ich Profi und würde auf dem Platz die CL-Hymne hören, würde ich mir den Arsch aufreissen, allein schon dem Prestige wegen.
    Das war schlichtweg Arbeitsverweigerung gestern.

    Ja klar, wenn der Schiri (übrigens die Oberpfeife des Spiels) den Elfer und Rot gibt läufts vielleicht anders, soll aber keine Entschuldigung sein.
    Ich sehne mich einfach nur noch nach einer Konstanten Phase.

    Gefällt mir

  9. elmarinho 4. November 2009 um 10:53 am

    Tja, hätte, wenn und aber. Gerade wenn der Schiri so einen Elfer nicht gibt, muss das die Mannschaft zum Anlass nehmen und „jetzt erst recht“ die Kugel über die Linie wuchten. Ball verwalten ist ganz toll, wenn man selber führt und ansonsten auch das Heft in der Hand hat, aber irgendwie haben mich die Bayern an eine Szene in Indiana Jones erinnert, wo ein Araber mit einem fetten Schwert eine Mords-Show mit viel Getöse abzieht und Indy ihn dann mit einem Schuss wegmacht. So erging’s uns gestern auch. Ballbesitz bis zum Erbrechen, Rumgeschiebe vorm Sechzehner, aber die Franzmänner machen mit ihrer ersten Chance das Tor und wundern sich für den Rest des Spiels, dass nicht mehr Gegenwehr kommt. Das 2-0 war zum Schluss sinnbildlich.

    Gefällt mir

  10. Cpt. Spaulding 4. November 2009 um 12:09 pm

    Butt: An beiden Gegentoren nicht grade unschuldig -5
    Lahm: Wie immer rechts verschenkt, keine Durchschlagskraft -4
    Micho: Grundsolide und einer der Besseren -3
    Badstuber: Solide bis aufs 2:0 -3,5
    Braafheid: Grottig, keine Technik, nix -5
    Pranjic: Grottig, kein Offensivpotential -5
    Bommel: Auch nicht sein Spiel, gab aber Schlechtere -4
    Schweini: Überfordert, zu langsam, unkreativ -5
    Tymo: Nach hinten gut, nach vorne NULL -3,5
    Toni: Er arbeitet wenigstens, einer der Besseren -3
    Klose: Sollte uns lieber bald verlassen, ich kann mir das nicht angucken -5,5
    Gomez: Kann immer noch nicht überzeugen, total verunsichert 4,5
    Robben: Bester Mann, mit ihm kam endlich mal was nach vorne -2,5

    Gefällt mir

  11. Wolferl 4. November 2009 um 3:04 pm

    Du sprachst zu Beginn der Saison vom Beginn einer glanzvollen neuen Aera, ich von Zweifeln am „Fit“ des Trainers. Wahrscheinlich braucht eine Aera natürlich auch ihre Zeit, ich aber glaube, das wird nichts mehr. Diese Saison wohl eh nicht mehr, eine nächste wird es vielleicht nicht geben. Die Spieler „spielen“ einfach nicht mit, Liza hat es doch auch angedeutet, was ein Grund sein könnte. Wo bleibt der Esprit, der neue Geist, die Begeisterung? Nichts da.

    Gefällt mir

  12. Guggarutz 4. November 2009 um 3:28 pm

    Bin gespannt robust der Vorstand bei Van Gaal ist.

    Gefällt mir

  13. Guggarutz 4. November 2009 um 4:05 pm

    *wie

    Gefällt mir

  14. mucinred 4. November 2009 um 4:39 pm

    O mei, san mir sachlecht.Das Wort Campionsleague ist für die Säbenerstr. tabu.
    Unser F.C.B hat da nix mehr zu suchen, so bitter es auch ist.
    Es ist schon zum Kotzen, wenn man sieht, was Sie aus Bayern München gemacht haben.
    Vorstand raus !!!

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: