Archiv für den Tag 31. Oktober 2009

Die Durchschnittsnoten eurer Bewertungen vom DFB-Pokal Sieg gegen Frankfurt

Bild: yüting used under CC License

Und wieder rechtzeitig vor dem nächsten Spiel die Auswertung eurer Bewertungen vom Pokalsieg gegen Frankfurt.

Hans-Jörg Butt: Durchschnittsnote: 3,42 bei 78 Bewertungen (Kicker: 4,0)

Philipp Lahm: Durchschnittsnote: 2,72 bei 76 Bewertungen (Kicker: 2,0)

Daniel van Buyten: Durchschnittsnote: 2,30 bei 75 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Holger Badstuber: Durchschnittsnote: 2,26 bei 76 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Edson Braafheid: Durchschnittsnote: 3,18 bei 76 Bewertungen (Kicker: 3,5)

Mark van Bommel: Durchschnittsnote: 1,92 bei 76 Bewertungen (Kicker: 2,5)

Anatolji Tymoshchuk: Durchschnittsnote: 2,92 bei 76 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Bastian Schweinsteiger: Durchschnittsnote: 3,09 bei 75 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Thomas Müller: Durchschnittsnote: 1,81 bei 76 Bewertungen (Kicker: 1,5)

Miroslav Klose: Durchschnittsnote: 1,43 bei 75 Bewertungen (Kicker: 1,0)

Luca Toni: Durchschnittsnote: 2,20 bei 75 Bewertungen (Kicker: 2,0)

Martin Demichelis: Durchschnittsnote: 2,94 bei 74 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Danijel Pranjic: Durchschnittsnote: 3,20 bei 72 Bewertungen (Kicker: 3,0)

Mario Gomez: Durchschnittsnote: 3,47 bei 69 Bewertungen (Kicker: ohne Bewertung)

Euer Spieler des Tages:

Platz 1: Miroslav Klose (44 % / 35 Stimmen)

Platz 2: Thomas Müller (30 % / 24 Stimmen)

Platz 3: Mark van Bommel (24 % / 19 Stimmen)

Ihr habt wieder zahlreicher mitgemacht, was mich sehr freut. Und wieder halte ich eure Bewertungen für realistischer, als die vom Kicker. Eigentlich habe ich damit gerechnet, dass mich die regelmäßige Rumrechnerei ein bißchen nerven wird, Mathe ist in meinen Augen ein ziemliches Arschloch. Aber das hier macht richtig Spaß, aus dem einfachen Grund, dass so viele von euch so ernsthaft mitmachen.

Es gibt auch keinerlei großen Brüche in euren Bewertungen, was man auch daran sieht, dass die drei ersten Plätze der Spieler des Tages Wahl auch von euren Noten her in der gleichen Reihenfolge die besten waren. Ich seh mich schon vor Begeisterung am Ende der Rückrunde und am Ende der Saison diverse Diagramme erstellen. Wenn das meine alten Mathelehrer wüssten, die teilweise heute noch die Strassenseite wechseln, wenn ich sie zufällig treffe (kein Witz).

Was mir auch gut gefällt ist, dass es bei euch bei den letzten Bewertungen niemanden gab, den ihr so richtig derbe abgestraft hättet. Schweinsteiger ist da ja so ein Kandidat für, der gerne mal allzu kritisch gesehen wird. Braafheid und Pranjic sicherlich auch. Aber man sieht, dass ab einer gewissen Vielzahl von Bewertungen sich die Dinge insgesamt doch sehr auszugleichen scheinen. Spannend wird sein, wie es aussieht, wenn Schweinsteiger mal wieder ein Riesenspiel macht. Gibt es dann genug Stimmen von Leuten die es fair anerkennen?

In jedem Fall scheinen sich die Extreme aber wie gesagt mit einer gewissen Anzahl von Stimmen zu relativieren. Das ist auch für mich selbst sehr wichtig zu wissen. Vielleicht habe ich tatsächlich zu schnell verallgemeinert, wenn ich drei oder vier verschiedene Leute in einer Weise über unsere Spieler habe sprechen/schreiben hören/sehen, die ich nicht nachvollziehen kann, weil sie mir zu unausgewogen und überzogen vorkam. Das war für mich einer der wichtigsten Gründe diese Bewertungen einzuführen. Ich wollte sehen, ob es tatsächlich so schlimm ist, wie es mir vorkam. Bis jetzt habt ihr definitiv meinen Glauben an das Gute wiederhergestellt.

© 2009 Traumtorschuetze

You will never walk alone T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

VFB Stuttgart gegen FC Bayern München im Live Stream

Knapp über der Grasnarbe. Bild: FANATICO TOTAL DL FÚTBOL used under CC License

Wer unterwegs, im Ausland, oder wo auch immer ist, der braucht auf unser Spiel beim VFB Stuttgart nicht zu verzichten. Ihr findet hier am Samstag ab 10:30 Uhr alle Sender, die das Spiel als Livestream im Internet zeigen. Gegebenenfalls fehlende Software findet ihr hier zum gratis Download.

Das wird wohl ein verdammt heißer Tanz beim VFB. Falls die Stuttgarter Mannschaft ihren Trainer retten will, werden sie Gas geben ohne Ende. Wichtig wird sein, dass wir von Anfang an Druck machen, uns Torchancen erarbeiten und wie immer dominant auftreten, so dass die Stuttgarter gar nicht erst auf die Idee kommen, heute ginge was für sie. Im Idealfall schießen wir ein frühes Tor. Ich kann mir vorstellen, dass dann die labile Stuttgarter Truppe vollends in sich zusammensinkt.

In jedem Fall müssen wir jetzt unbedingt dran bleiben und drei Punkte mit zurück nach München nehmen. Wieder mal könnte dann dieses Wochenende komplett in unsere Hände spielen, wenn man sich die anderen Paarungen so anschaut. Psychologisch wäre es auch ein Riesenvorteil vor dem wichtigen Spiel gegen Bordeaux, wenn wir uns gegen Stuttgart weiter festigen. Auf geht´s, ihr Roten! Weiter, immer weiter!

© 2009 Traumtorschuetze

Weiter, immer weiter T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

%d Bloggern gefällt das: