2:1 Sieg gegen Eintracht Frankfurt – Eure Noten für unsere Spieler

Halt es hoch für München! Bild: fRandi-Shooters used under CC License

Erstmal eins vorweg für alle Hasser, die nach einem Spiel, welches auch gut und gerne 10:1 für uns ausgehen hätte können von Glück sprechen: Wir sind die scheiß Dusel-Bayern! Scheiß Dusel-Baaaayern! Wir sind die scheiß Dusel-Baaayern! Scheiß Dusel-Bayern!! Hehe…

Für euch wieder die Möglichkeit unsere Spieler zu bewerten. Bin gespannt auf eure Noten. Würde mich auch freuen von euch die ein oder andere Begründung in den Kommentaren zu lesen. Das rundet das Bild sicherlich noch ab.

© 2009 Traumtorschuetze

You´ll never walk alone Trainingsjacke

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

14 Kommentare zu “2:1 Sieg gegen Eintracht Frankfurt – Eure Noten für unsere Spieler

  1. Mighty Miri 24. Oktober 2009 um 6:34 pm

    Wir haben einfach den besten Abwehrstürmer der Liga – Daniela van Buyten!
    Ich unterstell es van Gaal einfach mal als cleveren Schachzug, Daniela nach vorne zu schicken. Jeder weiß, wie gefährlich sein Kopfballspiel ist!

    Und immerhin haben wir heute alle Tore selber gemacht!
    Was so ein Robben doch ausmacht?! Da kommt gleich Schwung in die Bude!
    Auch Gomez war heute ganz gut!
    Toni hat gekämpft, ich hätte ihm so ein Tor gegönnt. Chancen hatte er, ziemlich gute sogar. Aber wenns Scheiße läuft, läufts Scheiße! Immer nur Millimeter am Tor vorbei, das kanns doch nicht geben. Unglaublich!!
    Klose – Er war bemüht – so stehts doch immer im Zeugnis lol

    Heute muss ich auch mal meinen Bastian ein bisschen rügen – bzw. die Position, auf die ihn van Gaal gestellt hat. Schweinsteiger ist KEINE 10!! Er ist ein verkappter 8er! Das was er bis jetzt gespielt hat. Aber egal, jeder darf mal ein schlechtes Spiel machen!
    Lahm hatte heute auch seinen Aussetzer!
    Pranjic fand ich ganz ordentlich!
    Tymo – Mister Fehlpass in Person heute!
    Müller – bemüht, wie immer! Nur die Schwalbe war unwürdig. Das MUSS er sich abgewöhnen. Steht ihm nicht! Wobei – warum sollten wir nicht auch mit den Mitteln kämpfen, mit denen alle anderen auch ihre Siege einfahren 😉
    Butt – entweder bleibt er drin, oder kommt früher raus. War ein bisschen unglücklich!

    Fazit – 3 Punkte eingefahren. 3 wichtige Punkte und den Abstand zumindest bis morgen mal auf 4 Punkte verkürzt!!

    Und ganz wichtig – die Moral stimmt! Sie lassen sich nicht unterkriegen. Das Spiel gedreht und einen Sieg eingefahren! Weiter, immer weiter!
    Olé FCB!!

    Gefällt mir

  2. mingarot 24. Oktober 2009 um 6:45 pm

    Bin zu 99,9 % bei dir Miri. Nur dass mich Toni wahnsinnig macht, der kostet mich so einige Lebensjahre zur Zeit.

    Und mit Schweini haste Recht, er ist keine 10. Als 8 wär´s ne ganz gute Leistung gewesen heute so wie er gespielt hat, als 10 war´s aber eher am Thema vorbei, um in deinem Bild mit der Schule zu bleiben.

    Gefällt mir

  3. Cpt. Spaulding 24. Oktober 2009 um 7:06 pm

    Butt: Wenig gefordert -3

    Lahm: Bitte auf links stellen, er entwickelt einfach kaum Druck über rechts. Dazu noch viele Fehlpässe -4

    Daniela: Unser Torjäger, in der Defensive wenig gefragt, wenn dann aber sicher -2

    Badstuber: Sicher, wenn auch wenig gefordert -3

    Pranjic: Noch nicht im Team angekommen. Offensiv ohne Durchschlagskraft, defensiv teilweise unsicher -4

    van Bommel: Mittelprächtig was das Spielgeschick angeht, kämpferisch aber einwandfrei -3

    Tymo: Wirkt ebenfalls total verunsichert. Auf eine gute Aktion folgen zwei dicke Bolzen. Hätte etwas mehr erwartet -4

    Schweini: Nicht gut, aber es gab Schwächere. Irgendwie war er heute sehr unauffällig, aber eher nicht auf eine positive Art und Weise -4

    Müller: Bemüht wie immer -3 (die Schwalbe war für mich keine)

    Toni: Für mich unser Bester, auch wenn er die Kacke am Schuh hat. Er haut sich vorne rein und bearbeitet seine Gegner. Bald platzt der Knoten! -2

    Klose: Unterirdisch schlecht, wie seit Monaten. Hätten auch gut und gerne zu Zehnt spielen können -6

    Robben: Brachte umgehend frischen Wind rein, aber da geht noch mehr natürlich -2,5

    Gomez: Das 1:1 gehört ihm zu 50%. Wirkte bemüht, sollte endlich mal von Beginn an ran -3

    Micho: Ohne Bewertung

    Gefällt mir

  4. mingarot 24. Oktober 2009 um 7:14 pm

    Danke Capitano!!

    Gefällt mir

  5. Static 24. Oktober 2009 um 7:32 pm

    Schließe mich allem an. Das kotzt aber einen schon an, wenn sich alle Gegner in die eigene Hälfte verkriechen und uns das Spiel machen lassen. Aber unser Arjen hat den Würstchens nochmal gehörigen Respekt eingeflößt.

    Pranjic: Solides Spiel bis auf das 0:1

    Müller: Schwalben hat er nicht nötig, aber da gibts schlimmere.

    Übrigens waren die Pappnasen ganz schön am Pfeifen, als Toni für Micho gehen musste wa?.
    Aber tolle Eintscheidung von vG (hätte aber auch in die Hose gehen können):D

    Gefällt mir

  6. Raimond92 24. Oktober 2009 um 9:26 pm

    Bin ich rumgesprungen, als ich im Liveradio auf bundesliga.de gehört hab, dass wir seit langem mal wieder zum Schluss hin das Bayern-Gen auspacken^^. Was größeres gibts nicht, als dem Gegner kurz vor Schluss so richtig einen mitzugeben für die Heimreise. Schade nur, dass ich nie ne vernünftige Verbindung übers Web-TV hinbekomme, ich würde ja auch gern mal unsre Spieler bewerten, aber nur mit dem Radiomitschnitt und 5min Sportschau maße ich mir des mal doch nicht an.
    Also auf ein neues im DFB-Pokal 😉

    Gefällt mir

  7. Robert Hoffmann 25. Oktober 2009 um 10:51 am

    waren zwar kein 40 Torchancen wie damals beim legendären 0:0, aber trotzdem genug und ein 1:1 wäre der Witz schlechthin gewesen, darum sollte man den genialen Schachzug vom Trainer auch wirklich mal herausheben, das Glück erzwungen und für wohltuende Gerechtigkeit gesorgt, Danke van Gaal. Und ihm und uns allen wünsche ich, dass wir jetzt, nachdem wir das Glück endlich mal wieder erzwungen haben, auch wieder ein paar Selbstläufer erleben dürfen, ein paar Spiele, die früh entschieden sind. Dieses ständige Bangen nervt und kostet endlos Nerven. Trefft statt dem Pfosten das Tor, schiesst Babbel ab und lasst Deutschland wieder über den effizienten FC Bayern jammern, bitte, das muss doch möglich sein, die Qualität ist doch vorhanden. Und ja, und sorry, aber warum kann Bastian Schweinsteiger nicht mal in so einem Spiel als der UNTERSCHIED auftauchen, warum ist er immer nur bei Einsatzstatistiken und angekommenen (Sicherheits-)pässen ganz vorne, warum kann er nicht einmal sein Gehalt rechtfertigen, warum läuft er nur mit, warum drückt er keinem Spiel (außer irgendwelchen lange vergangenen Länderspielen) seinen Stempel auf. Bastian, bitte, rechtfertige Dein Gehalt, tu was geniales, nimm das Heft in die Hand, zeige, dass Du alles kannst im Mittelfeld, versteck Dich nicht hinter „ich bin eine 6“ und „ich bin eine 8″…….mit Deinem Anspruch kannst Du alles, solltest Du alles können….

    Gefällt mir

  8. WJ Müller 25. Oktober 2009 um 3:24 pm

    VAN GAAL

    Haben Sie das auch gesehen? Wie VAN GAAL sich an den eigenen Hinterkopf tippte? Beim 2:1 Siegtor der Bayern gegen Frankfurt?

    Das bedeutete: „Das war ich! Mein Köpfchen! Genial!“

    GENIAL ???

    Stürmer raus, Vorstopper-Riese nach vorn in der finalen Hoffnung auf ein Zufallstor – das machen sie seit Jahrhunderten schon in der HOLZKLASSE.

    Mal mit Erfolg, mal ohne.

    Genial?

    Van Gaal sah das so, ganz deutlich.

    Nicht van Buytens Kopf war es, nein, seiner.

    Diese Schlüsselszene ist der Schlüssel für das Auf-und-Ab in München unter dem Holländer: Er stellt immer sich selbst in den Mittelpunkt, die Stars spüren das.

    „Mein Gott, Louis!“

    Das 2:1 durch den brachialen VAN BUYTEN war doch kein Geniestreich eines überlegenen Strategen, sondern das primitivste letzte Mittel, das noch blieb, die berühmte „Brechstange“

    Und: ganz einfach Glück! Spielglück.

    Verdient auf alle Fälle, ja, da Bayern meist überlegen war, aber doch unfähig, sich zuvor „spielend“ durchzusetzen; van Gaal nimmt den Mund nach wie zu voll und dankbar alles mit, was er kriegen kann.

    Verständlich.

    Wo wir grade bei der launischen Dame „Fortuna“ waren: am Mittwoch muß „Louis, der Geniale“ im DFB-Pokal nach Frankfurt.

    Mal sehen, wem sie da lächelt.

    Van Gaal sollte sich ihrer Gunst nicht allzu sicher sein.

    Gefällt mir

  9. guggarutz 25. Oktober 2009 um 3:37 pm

    Zum glück gibt es hier einen der für Humor sorgt , das gefällt mir =)

    Gefällt mir

  10. Mighty Miri 25. Oktober 2009 um 4:02 pm

    Wahrscheinlich liest den Artikel keiner auf seiner Müllseite!
    Hier hat es wenigstens Leser, die sich dann über den Artkiel lustig machen können 😀

    Gefällt mir

  11. elmarinho 25. Oktober 2009 um 4:11 pm

    Irgendwie wär’s aber schon schön, wenn man ihn sperren könnte oder zumindest seine Einträge nach drei bis vier Zeieln abbricht, so dass sie hier immer ned so viel Platz wegnehmen.

    Gefällt mir

  12. Static 25. Oktober 2009 um 5:34 pm

    @W.J Müller

    Ja dieser pöse vG, dieser Schlawiner. Es müllert wieder hier.

    Gefällt mir

  13. gustavo 26. Oktober 2009 um 3:33 pm

    @ MÜLL(er)

    lass es sein, biitte!!!
    dich mag hier keiner,
    also zumindest ich
    mag dich NICHT!!!

    und ich sag
    ab jetzt gehts endgültig aufwärts!
    das war ein kampfwürgbrechstangensieg.
    den braucht man
    um eine schlechte serie abzuhaken!

    „mal sehen, wem sie da lächelt“
    ja uns natürlich du voll…

    entschuldigung!

    Gefällt mir

  14. fcb_usa 26. Oktober 2009 um 3:56 pm

    Lasst doch dem armseligen „Mueller“

    Er is 12 Jahre alt, hat nie selber gespielt. Er sitzt am PC und weil er viele Punkte beim „Bundesliga Manager“-Spiel hat meint er alles besser zu wissen als die, die das Geschaeft seit 30 Jahren und mehr machen.
    Er ist der perfekte Vertreter der „Transfermarkt.de“ Fraktion. Die sind auch (fast) alle bescheuert.

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: