Spruch des Tages: Die Eier Gottes – Diego Maradona

Gott existiert. Bild: Diodoro used under CC License

Nach gestern Nacht vollbrachter WM-Qualifikation mit seinem Argentinien, ließ es sich Diego Maradona auf der darauf folgenden Pressekonferenz nicht nehmen, seinen Kritikern im wahrsten Sinne des Wortes das Maul zu stopfen. Zitat der Eier Gottes:

„Denjenigen, die nicht an mich geglaubt haben, sage ich – die Damen mögen das entschuldigen – ihr könnt mir einen blasen!“ (Quelle: Sport1.de)

Du bist der Geilste, Diego! Genau das sag ich auch immer und dem ist nichts hinzuzufügen.

© 2009 Traumtorschuetze

Hass und Stolz Retro Jacke

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

9 Kommentare zu “Spruch des Tages: Die Eier Gottes – Diego Maradona

  1. Sarah_FCB 15. Oktober 2009 um 1:08 pm

    ey du klauer! das hab ich auf sport1.de bestimmt vor dir gelesen 😀 nur schade dass ich keinen blog hab um ihn zu veröffentlichen hehehe
    ps: maradona ist der geilste! zum glück hat argentinien die quali geschafft!

    Gefällt mir

  2. mingarot 15. Oktober 2009 um 1:15 pm

    Ich freu mich sehr drauf, Maradona bei der WM zu erleben. Der ist immer für außergewöhnliche Geschichte gut, das wird spaßig.

    Aber ich hab´s bei Twitter garantiert NOCH früher gelesen als du. Alles meins. 😀

    Gefällt mir

  3. bayern-fansite 15. Oktober 2009 um 2:38 pm

    Sowas geht mal garnicht. Der Typ ist ein Idiot.
    Als Nationaltrainer darf er sich so nicht ausdrücken, hat ja immerhin auch eine Vorbildsfunktion für Kinder. Ich hoffe Argentinien scheitert bei der WM kläglich und ihm vergeht gründlich das Lachen.

    Weiss nicht was man an der Aussage toll finden kann. Das ganze hätte man auch anders ausdrücken können.

    Gefällt mir

  4. Guggarutz 15. Oktober 2009 um 2:59 pm

    Mochte Maradona auch noch nie …
    Finde den Posten des Argentinischen Nationaltrainers verschwendet , würd mich freuen wenn er mir das gegenteil Beweisen würde , ich glaube es aber nicht.
    Über die Aussage lässt sich streiten.

    Gefällt mir

  5. mingarot 15. Oktober 2009 um 3:10 pm

    Ach Gottchen…in Zeiten wo schon 12 jährige Oralsex betreiben um eine Schwangerschaft zu verhindern, braucht man sich auch nicht so anstellen. Ich finde damit hat er kurz und knapp alles was er sagen wollte auf den Punkt gebracht. Ich hätte es genauso gesagt.

    In Zeiten, wo der Fußball versnobte Sportart hoch 10 ist, da ist sowas natürlich ein Skandal, klar. Ich finds unter diesen Bedingungen allerdings herzerfrischend zwischendurch mal auf ein paar Asis zu treffen. 😀 Bruder im Geiste, Diego. 😀

    Gefällt mir

  6. Mighty Miri 15. Oktober 2009 um 3:34 pm

    ROFL

    Diego trifft den Nagel auf den Kopf! Auch wenn ich ihn nicht unbedingt für einen guten Trainer halte, aber Recht hat er ja. Immerhin hat er sich qualifiziert! Besser kann man es nicht sagen!
    Und wer sich schon mal ne Talkshow am Nachmittag angeschaut hat – dagegen ist Diego noch höflich 😉
    Erst macht der den Diver und dann einen verbalen Rundumschlag! Solche Leute braucht der Fußball!

    Ach ja, Micho hat super gespielt! Ich hab das Spiel doch tatsächlich angeschaut. Bis 2 Uhr morgens *gääähn*

    Gefällt mir

  7. mingarot 15. Oktober 2009 um 3:54 pm

    Micho war echt klasse, ein absoluter Turm in der Schlacht. Sag nochmal einer, wir hätten zu wenig Verteidiger, da kommt ein Luxusproblem auf uns zu.

    Gefällt mir

  8. BayernUSA 16. Oktober 2009 um 9:25 pm

    Hallöle, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu. Also, Diegos Spruch stört mich nicht sonderlich. Ich kann die große Aufregung nicht so ganz verstehen. Aber für eine Glanztat oder für ein rethorisches Meisterstück halte ich den Spruch nun auch wieder nicht. Diego ist eben ein arroganter Schnösel und deswegen passt der Spruch sehr gut zu ihm. Er war mal für kurze Zeit ein brillianter Fußballer. Vom Charakter her war er schon immer, wie soll ich es sagen, ein „DICK“ wie man hier in Amiland sagen würde. Da passt der Spruch mit dem Blasen wieder prima. Ich konnte ihn noch nie leiden und ich gönne ihm auch keinen Erfolg bei der WM. Die Argentinier sind Hitzköpfe und wenn sie aus dem Turnier fliegen sollten dann gibt es wohl am Schluß wieder eine Schlägerei weil sie nicht verlieren können. Maradonna war für eine sehr kurze Zeit brilliant (bei der WM 1986) und ansonsten nur arrogant und widerlich. Ein echter Einfaltspinsel eben…..

    Gefällt mir

  9. […] Spruch des Tages: Die Eier Gottes – Diego Maradona « Mingablog … […]

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: