Was wirklich in der Liverpool Kabine geschah im CL-Finale ´05

Eines der wohlgehütetsten Geheimnisse der Fußballgeschichte wird im November auf der DVD „15 Minutes That Shook The World (The untold story of Istanbul)“ gelüftet. Was hat Rafael Benitez seinen Jungs vom FC Liverpool in der Kabine gesagt, dass diese nach 0:3 Rückstand gegen den AC Milan dieses Spiel noch mit einem der wahnsinnigsten Comebacks der Fußballgeschichte umgedreht, und den Pott in die englische Fußballhauptstadt entführt haben?

„What is (H)a man, what has he got, he smokes, he drinks, he used Pot“

„He will be like Rommel in his tank“

„Go out and follow the Kraut!“

Und so gewann Liverpool mit den typisch deutschen Tugenden dieses Spiel. Vorne weg Obergefreiter Dietmar Hamann. What a difference a Kraut makes!

Eins der größten Fußballspiele, denen ich je beiwohnen durfte, ganz ohne Frage.

© 2009 Traumtorschuetze

You will never walk alone T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Was wirklich in der Liverpool Kabine geschah im CL-Finale ´05

  1. Mighty Miri 6. Oktober 2009 um 8:05 am

    Warst du da live im Stadion?

    Ich habs nur im TV gesehen! Das Spiel war der absolute Hammer. Innerhalb von 17 Minuten machen die 3 Buden zum Ausgleich! Wahnsinn….

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: