Archiv für den Tag 25. September 2009

Gipfeltreffen beim Hamburger SV – Rib Rob Hooray

Gott sei Dank hat der Verrückte morgen unser Trikot an.^^ Bild: Rob™ used under CC License

Morgen um 18:30 Uhr kann sie beginnen, die wilde Fahrt an die Tabellenspitze. Langsam kribbelt es schon gewaltig. Es liegt ein echtes Spitzenspiel in der Luft, mit gepflegten Hassgrätschen, Kampf um jeden Zentimeter und zwei Mannschaften, die sich gegenseitig das Schwarze unter den Fingernägeln nicht gönnen werden. Dem HSV stecken dabei hoffentlich die 120 Pokalminuten und die Enttäuschung über das Ausscheiden in den Knochen. Der psychologische Vorteil liegt meiner Ansicht nach, trotzdem die Partie in Hamburg stattfindet und der HSV sehr heimstark ist, auf unserer Seite im Moment. Wir haben einen ziemlich imposanten Lauf und die Hamburger sind nach anfänglichen Lorbeeren von allen Seiten in der Realität angekommen, die in ihrem Fall relativ ernüchternd sein muss. Dennoch – oder auch gerade deswegen – wird es mit Sicherheit mehr eine Schlacht als ein Fußballspiel, das habe ich im Urin.

Aber da bei solchen Spielen die Form der Mannschaften eine noch größere Rolle spielt, bin ich sehr guten Mutes, dass wir am Ende den richtigen Sieger sehen. Je dreckiger, desto schöner. Wird mal wieder Zeit alte Tugenden aufzuwärmen, wie zum Beispiel solche Spiele hochverdient durch ein Stolpertor in der Nachspielzeit zu entscheiden. Da freut nicht nur der eigene Sieg noch stärker, die Schadenfreude über die vollständige Demoralisierung des Gegners macht das Ganze jedesmal erst zu so einer richtig runden Sache. Das versteht nur ein Bayernfan. Wir lieben den Hass, der uns nach sowas entgegenschlägt, er ist die größte Form der Anerkennung.

Vielleicht sehen wir zum ersten mal auch Ribery und Robben zusammen von Beginn an. Der Trainer hat´s nur echt schwer und leicht zugleich zur Zeit. Wen soll er draußen lassen? Müller? Unmöglich! Olic? Unmöglich! Gomez? Wohl die einzige Möglichkeit und es könnte so kommen. In jedem Fall muss und wird irgendwie Platz da sein für solche Spieler von der Qualität von Ribery und Robben. Frei nach Naughty by Nature: Rib Rob Hooraaayy…hooo…! Aber ganz so simpel ist Fußball leider auch nicht. Beide zusammen können bei aller Qualität nur funktionieren, wenn die ganze Mannschaft, inklusive den beiden, mit absoluter taktischer Disziplin auftritt. Dann allerdings sind es natürlich Waffen, keine Frage. Ich bin gespannt, ob und wie sie tatsächlich von Anfang an zusammen spielen.

Ich brenne wie eine Fackel auf das Spiel. Samstag schon können wir die Weichen für eine großartige Saison stellen. Ich prophezeie: Wenn wir in Hamburg gewinnen, werden sich die anderen wieder so dermaßen in die Buchse vor uns machen, dass die Saison fast ein Selbstläufer werden könnte.

© 2009 Traumtorschuetze

Sammy says: Wir wollen rot-weiße Trikots Retro Shirt FC Bayern München Fanartikel

%d Bloggern gefällt das: