Der Wirbel um Rafinha – Der Kicker entschuldigt sich

Wird wohl eindeutig ein Schalker, der Bengel. Bild: id-iom used under CC License

Der Kicker hat heute in seiner Onlineausgabe eine offene und ehrliche Entschuldigung wegen den Wirren um den angeblich perfekten Wechsel Rafinhas an die Isar veröffentlicht. Auch wenn ich ein kleines bißchen enttäuscht war vom Kicker und für ganz kurze Zeit dachte, jetzt kann man sich nicht mal mehr auf die verlassen, so zeugt doch der Umgang mit der Geschichte im Nachhinein durchaus von Größe. Und da will ich fair sein und die Relationen im Kopf behalten. Denn wenn andere Zeitungen sich nach jeder Falschmeldung entschuldigen würden, dann müssten sie jeden Tag eine ganze Sonderausgabe damit drucken. Dem Kicker passiert das einmal in hundert Jahren, sie gehen offen damit um und deshalb sag ich mal ganz generös: Sponge over! That was really not the yellow from the egg, but you know it self. And my english makes me nobody so quickly after. 🙂

© 2009 Traumtorschuetze

Die rot-weißen Bomber sind da Poloshirt FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

6 Kommentare zu “Der Wirbel um Rafinha – Der Kicker entschuldigt sich

  1. Mighty Miri 1. September 2009 um 12:42 pm

    I love me broken. Your english ist the best english that I ever reading have. That makes you really nobody so quickly after :-D:-D

    Faire Geste vom Kicker …

    Gefällt mir

  2. mingarot 1. September 2009 um 12:59 pm

    You love me broken? Or you laugh yourself broken? 😀

    Faire Geste, there you can go out from!

    Gefällt mir

  3. am 2. September 2009 um 2:10 am

    @mingarot: Möchte mal kurz was loswerden, auch wenn’s hier grad völlig OT ist: Ich liebe Deine Beiträge und würde gerne öfter kommentieren – aber was, wenn ich zu 98% d’Accord gehe? 😉

    Versuche mich statdessen an der Nadelstich-Taktik bei Breitnigge und Co.

    (Nix gegen Paule, aber gegen manche der dortigen Kommentatoren – wobei die langsam ja auch hier Einzug zu halten scheinen :-()

    PS, wenn das neulich erwähnte Forum nicht bundesligaforen ist, würd’s mich ja auch mal interessieren, was ich verpasse 😉

    Gefällt mir

  4. am 2. September 2009 um 2:13 am

    Achja, die Kicker-Geschichte hat mich heute auch den Hut ziehen lassen – bevor ich Deinen Beitrag gelesen habe. Hätte aber schön gefunden, wenn sie ihre Quelle ausnahmsweise mal offen gelegt hätten. Oder erwarten die von Assauer noch mal was echtes?

    Gefällt mir

  5. mingarot 2. September 2009 um 5:50 am

    @ Am

    Dank dir!

    Also ich freu mich auf jeden Fall, wenn du deinen Senf dazu gibst, egal ob du d´Accord gehst oder nicht. Halt dich nicht zurück. 🙂

    Was die anwachsende Zahl von grenzwertigen Kommentatoren betrifft: Ich werd immer ganz klar sagen, wenn einer eine komplette Flitzepiepe ist. Die meisten kommen dann nicht wieder. 😀

    Gefällt mir

  6. […] Ein kurzer Kommentar dazu:Der Wirbel um Rafinha – Der Kicker entschuldigt sich. […]

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: