Franck Ribery Countdown – Macht die scheiß Transferliste zu!

Ohne Worte. Bild: probek (Probeks Blog / Probek bei Twitter) used under CC License

Nur noch gute vier Stunden und der Spuk um Riberys Wechsel(un-)absichten hat endlich ein Ende. Verdammt, war das ein langes Sommerloch, kein Tag verging, ohne dass nicht mindestens drei Revolverblätter irgendwelche Fantastillionen, Tauschgeschäfte, oder Fantastillionen und Tauschgeschäfte verkündeten. Und das ging ja schon zum Ende der letzten Saison los. Heute um 23.59 Uhr ist dann endgültig Schicht im Schacht, wenn die Transferliste endlich dicht ist.

Trotzdem ist das Bild, welches die deutsche Medienlandschaft mal wieder abgegeben hat, im Niveau kaum zu unterbieten. Es hat ja nun wirklich fast jede Zeitung eingestimmt und nichts weiter als Unwahrheiten verbreitet. Normalerweise, wenn die Leute ihren Job ernst nehmen würden, wenn sie einen gewissen journalistischen Anspruch haben würden, dann wäre es gar nicht möglich, dass eine Zeitung sich irgendwas aus den Fingern saugt und alle anderen springen wie blöd drauf an und schreiben den gleichen Rotz einfach ab. Gab es nicht in grauer Vorzeit auch mal so etwas wie eine Journalisten-Ehre? Etwas, dass es einem verbietet ungesicherte Informationen auf den Markt zu werfen? Etwas, dass es einem erst Recht verbietet dies in reißerischer Art und Weise zu tun?

Wohlgemerkt, wir reden hier alles andere als nur über den Boulevard. Es haben alle mitgemacht, bis auf den Kicker und 11Freunde vielleicht. Ansonsten war jede große Tageszeitung vertreten in dieser Posse. Gut, dass es hier nur um Fußball geht. Denn bei ernsten Themen läuft das nicht anders und da kann ich mich noch viel mehr aufregen. Als aktuellstes Beispiel dient die Schweinegrippe-Gehirnwäsche. Es ist eine Schande für euch Journalisten, dass man die einzigen guten Informationen zu solchen Themen nur noch in privat geführten Blogs bekommt. Kein Plan was bei euch hinter den Kulissen abläuft, unter welchem Druck ihr steht gewisse Dinge schreiben und senden zu müssen. Aber da hab ich echt kein Mitleid, denn jeder muss seinen eigenen Stolz haben. Dann werd ich doch lieber Müllmann oder gehe Straßen fegen, als mich vor solch perverse Karren spannen zu lassen.

Ich persönlich kann mich nicht frei sprechen, etwas genervt gewesen zu sein von Ribery. Nichts genaues wusste man nicht in Sachen Ribery und er hat auch nicht den größten Anschein von absoluter Vereinsliebe erweckt. Dennoch habe ich ganz bewusst darauf verzichtet, hier auch nur ein kleines bißchen diesen ganzen Falschmeldungen hinterherzujagen und irgendwelche Wasserstandsmeldungen abzugeben. Sicherlich habe ich dadurch auf verdammt viele Besucher verzichtet, die ich sonst bekommen hätte. Aber ich bin stolz drauf, mal wieder der Hysterie nicht gefolgt zu sein. Ich plädiere für Public Enemy für alle: Don´t believe the hype!

Nur noch vier Stunden, dann müsst ihr euch ein paar Monate lang ein paar andere Themen überlegen, mit denen ihr das Volk verarschen könnt. Aber wie ich die Sache sehe, wird es schon Wochen vor der Winterpause wieder losgehen und Real Madrid wagt den 595. Vorstoß mit noch mehr Fantastilliarden im Gepäck. Irgendeine Oma von einem Freund eines Freundes wird sicherlich den Schwager einer Freundin von Zidanes Schwester mal wieder am Münchner Flughafen sehen, wo er die Baupläne von Riberys neuem Haus in Spanien zufällig bei MacDonald´s liegengelassen hat. Und der Müllmann oder Straßenfeger, der dies dann in irgendeiner Zeitung abdruckt, wird nicht lange auf sich warten lassen.

© 2009 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen - Wir sind München Hoodie

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare zu “Franck Ribery Countdown – Macht die scheiß Transferliste zu!

  1. TheBigEasy 31. August 2009 um 7:09 pm

    Wg. „wird sicherlich den Schwager einer Freundin von Zidanes Schwester mal wieder am Münchner Flughafen sehen“

    Fest steht dabei jedenfalls, dass der oben angesprochene Schwager nicht Marco Materazzi heißt. Ansonsten keine Sorge, Ribéry bleibt.

    Gefällt mir

  2. Mighty Miri 31. August 2009 um 7:56 pm

    Noch 2 Stunden, der Countdown läuft…. 😉

    Gefällt mir

  3. […] schließt heute Nacht 24:00- Verkehr am Fenster- Kommentar von mingarot […]

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: