Archiv für den Tag 9. August 2009

Höhepunkte Hoffenheim vs FC Bayern München und Lahm im ASS

1:1 beim Retortenverein, das ist natürlich weder Fisch noch Fleisch (oder wie Berti sagen würde Fich noch Fleich). Aber so negativ wie einige das schon wieder sehen, sehe ich die ganze Geschichte nicht. Sicher hätten wir besonders in der ersten Halbzeit noch mehr Fußball spielen können. Die Kreativität beschränkte sich noch auf recht dürftige 4 – 5 Aktionen im ganzen Spiel. Aber das sind Dinge, die kommen mit der Zeit. Ich denke, wir werden da recht schnell unseren Rythmus finden.

Entscheidend auch dafür war nämlich die unverkennbare sehr gute Ordnung unserer Mannschaft auf dem Platz. Letztes Jahr musste man ja bei jedem Konter egal welchen Gegners ängstlich die Luft anhalten. Dieses Jahr sieht das komplett anders aus, wir sind sehr schwer zu überraschen. Manch einer mag anführen, das das Gegentor doch nach einem Konter fiel. Das war allerdings ein einfacher individueller Fehler von Philipp Lahm, der zielsicher unter der Hereingabe hinwegsegelte. Das kann immer passieren und hat mit der eigentlichen Ordnung in diesem Fall nichts zu tun gehabt.

Philipp Lahm war ja gestern im Aktuellen Sportstudio zu Gast und hatte einen seiner gewohnheitsmäßig ziemlich unspektakulären Auftritte. Wer es verpasst hat findet seinen Auftritt in der Mediathek des ZDF. Eingesprungen war er ja für unseren Kapitän, Mark van Bommel, der sich wohl leider gestern den großen Onkel gebrochen, plus einen Sehnenriss zugezogen hat (FCB.de).

Stichwort Mark van Bommel: Was ist eigentlich mit dem Breuckmann los? Habt ihr den Doppelpass im Deutschen Tittenfernsehen heute gesehen? Der Breuckmann hat sich mal wieder selbst persifliert.

„Ich könnte kotzen, wenn ich diese ständigen Prollfouls, auf Kirmesboxerniveau sehen muss…“

„Van Bommel mit Tötungsabsicht!“

Aha, Manni, is klar! Kann es sein, das du ein ganz kleines bißchen ungefickt und deshalb so unausstehlich bist? Oder fällt dir irgendwie die Decke auf den Kopf, seit du Rentner bist? Mensch Manni, ich hab mir richtig Sorgen um dich gemacht. Eines Tages wirst du noch zerfressen von deinem Bayernhass. Das ist wie mit deiner Leber und dem Alkohol. Du denkst du hast es im Griff, aber es hat die totale Kontrolle über dich. Geh mal zum Arzt! Welches Problem du zuerst angehst bleibt ja dir überlassen, aber tu irgendwas. 😉

Zum Schluss gilt es natürlich noch Michael Rensing abzufeiern. Der Ball in der 10. Minute war natürlich klar hinter der Linie. Aber wenn er den nicht trotzdem mit diesem Weltklasse-Reflex rausgeholt hätte, dann hätte das Schiri-Gespann gar nichts falsch entscheiden können, die Murmel hätte nämlich unmißverständlich im Netz gezappelt. So viele forderten immer, er müsse uns auch mal Punkte gewinnen mit seinen Paraden. Das wär dann also Punkt Nummer eins in dieser Saison. Ich werd mitzählen und es euch schön bei jeder Gelegenheit auf´s Butterbrot schmieren.

Ganz zum Schluss: Da sag nochmal einer auf den Ehrentribünen wär keine Emotion im Spiel. Da zeigen schwangere Frauen nach Toren für den FC Bayern München ihre Mumu. Mehr Liebe geht jawohl nicht. 😀

© 2009 Traumtorschuetze

Euer Hass ist unser Stolz T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

%d Bloggern gefällt das: