Eine Allianz Arena für den FC Barcelona

Camp Nou. Bild: diebmx used under CC License

Der FC Barcelona baut sein Stadion um (siehe PDF). Star Architekt Sir Norman Foster entpuppt sich dabei als Chinese, ist das neue Camp Nou doch fast eine dreiste Kopie der Allianz Arena. Das ganze Vieh ist nur etwas größer und noch etwas bunter. Ich muss sagen, ich finde es recht hässlich. Das mag jetzt noch modern wirken, aber in 10 Jahren steht man da glaub ich vor und rümpft die Nase, weil es dann schon irgendwie nicht mehr in die Zeit passt.

Im Moment ist es in allen gesellschaftlichen Bereichen so, das alles auf die totale Verblendung ausgelegt ist. Hauptsache der schöne Schein stimmt, egal wie wenig Substanz dahinter zu finden ist. Das ist der Zeitgeist der letzten 10 – 15 Jahre. Diese Epoche ist allerdings in meinen Augen so gut wie vorbei. Auch hier wird die Finanzkrise große Auswirkungen haben, die ja auch nur durch Substanzlosigkeit und Verblendung verursacht wurde. Es ist ein natürlicher Prozess, dass die Menschheit sich wieder nach handfestem sehnen wird.

Auch die neuen Stadien dieser Welt wurden in den letzten Jahren nach Kriterien des schönen Scheins gebaut, anstatt vor allem auf eine Wohlfühlatmosphäre zu bauen, die den Menschen in den Mittelpunkt der Planung stellt, für den das Stadion sowas wie das zweite zuhause ist. Stadien werden nicht für die Fans gebaut, sondern für die totale Gewinnmaximierung. Auch das Camp Nou wird sehr viel von seiner speziellen Atmosphäre verlieren mit diesem Umbau. Was sehr schade ist, denn in der jetzigen Form ist es ohne Zweifel etwas ganz besonderes. Auch hier wird leider die Chance verpasst, vorausschauend das Bauwerk zu planen, indem man Tradition und Moderne versucht miteinander zu verbinden. Denn ich bin mir sicher, genau das wird der Zeitgeist der kommenden ein bis zwei Jahrzehnte sein.

© 2009 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen T-Shirt FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Ein Kommentar zu “Eine Allianz Arena für den FC Barcelona

  1. zechbauer 19. Juli 2009 um 9:12 am

    Sehr schöne Worte von Dir – mir gefällts auch nicht. Dass ausgerechnet das Stadion in Barcelona, der Stadt die mit ihren architektonischen Bauwerken ein Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt ist, ein so einfallsloses buntes „Ding“ sein wird, ist schwer verständlich.

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: