Archiv für den Tag 1. Juli 2009

Videos vom ersten Training unter Louis van Gaal

Mia san mia Retro Trainingsjacke FC Bayern München Fanartikel

Bewegte Bilder vom ersten Training unter Louis van Gaal findet ihr bei eyeP.tv. Die Pressekonferenz ist dort leider noch nicht zu sehen, für´s erste kann ich euch nur einen relativ bescheidenen Ticker davon anbieten. Louis van Gaal hat dabei jedenfalls eine äußerst gute Figur gemacht. Man nehme allein folgende Aussage:

„Ich denke, dass die Kultur von Bayern München zu mir passt. Das Lebensgefühl passt mir wie ein warmer Mantel. Warum? Mia san mia! Wir sind wir! Und ich bin ich! Selbstbewusst. Arrogant. Dominant. Ehrlich. Arbeitsam. Innovativ. Aber auch warm und familiär. Ich erkenne meine Persönlichkeit in diesen Begriffen! Und deshalb glaube ich, dass ich hier her passe. Und das ist wichtig um gut zu funktionieren und auch zu kommunizieren. Ich bin Kommunikator. Und die Spieler werden das merken, weil ich ihnen meine Philosophie schnell beibringen werde.“

Das klingt ganz groß!

Seinen trockenen Humor durfte man auch schon kennenlernen.

Zum Thema Ribery sagte Hoeneß derweil:

„Es gab keine Angebote, lediglich Anfragen. Ich habe Real gesagt Ribéry ist unsere Schlossallee mit vier Hotels drauf. Wir wollen Franck in München behalten. Nur wenn jemand etwas ganz Verrücktes macht, werden wir uns damit vielleicht beschäftigen.“

Wichtig und richtig auch van Gaals Betonung darauf, sein Spielsystem am vorhandenen Spielermaterial auszurichten. Viel zu oft wurde dies in der Vergangenheit genau anders herum gemacht. Und wo früher der Plan B regelmäßig fehlte, wird es bald eine ganze Schublade voll mit Optionen geben. Dessen bin ich mir sicher bei diesem alten Trainerfuchs.

Übrigens, achtet mal in dem vierten Video vom Trainingsauftakt darauf wie lange die Spieler brauchen, um bei simplen Übungen die richtigen Laufwege und Anspielstationen zu finden und wie van Gaal sich immer wieder an den Kopf fasst. Genau solche Übungen gehören in der holländischen Trainingslehre zu den Basics. Und hier laufen sie sich Knoten in die Beine dabei. Fragt sich nur, warum dann ausgerechnet van Bommel mit die meisten Schwierigkeiten hatte streckenweise. Okay, natürlich eine rethorische Frage. 😀

Update: Hier die Videos zur Pressekonferenz

Teil 1

Teil 2

© 2009 Traumtorschuetze

%d Bloggern gefällt das: