Archiv für den Tag 25. Mai 2009

Jürgen Klinsmanns „Charakter“ am Beispiel Michael Rensing

Bild: nicholas macgowan used under CC License

Michael Rensing meldet sich in einem sehr schönem und aufschlussreichem Interview zu Wort.

Zuerst mal das wichtigste: Michael Rensing hat nicht vor den Verein zu verlassen und will sich durchbeißen. Genau dieses habe ich mir erhofft und insgeheim auch von ihm erwartet. Rensing hat schließlich ordentlich Arsch in der Buxe und vor allem hat er eine unheimliche Bindung zum Verein. Es ist sein Traum die Nummer 1 bei Bayern München zu sein und nirgendwo anders. Er wird dafür kämpfen, hat ohne jeden Zweifel das Zeug dazu und ich prophezeie jetzt schon, er wird dieses Ziel erreichen. Den ganzen Schreihälsen, die ihre völlig überzogene Kritik penetrant, weit unter der Gürtellinie und fern ab jeglicher Realität und Sachverstand immer und immer wieder kund tun, wird noch die Fanta im Halse stecken bleiben. Nicht ohne das ihr Durst nach Polemik sich auf ähnlich furchterregende Weise in einem anderen Thema ergießt versteht sich. Aber zumindest ist dann Rense davon verschont.

Zudem erfährt man in dem Interview einiges über die menschliche Katastrophe und dem sportlichen Zisselmännchen Jürgen Klinsmann, was man sich so oder so ähnlich bereits in böser Vorahnungwissen im Januar 2008 gedacht hat wie es kommen wird. Und so kam es dann auch.

Insgesamt ist ja der Grad der Realitätsfremde Klinsmanns schon fast purer Slapstick in sich selbst. Mir fällt eigentlich nur ein Mensch ein, der ähnlich tickt in seiner Selbstheroisierung bis zur absoluten Tatsachenverleugnung. Wenn Günther Jauch sagte, Klinsmann wäre der Obama des deutschen Fußballs so muss ich ihn zeitlich leicht in die Vergangenheit korrigieren. Jürgen Klinsmann ist definitiv der George W. Bush des deutschen Fußballs. Das passt wie Arsch auf Eimer. Und mir ist in dem Zusammenhang vollkommen egal wer von den beiden den Arsch und wer den Eimer gibt.

In diesem Sinne: Danke für nichts, Flipper! Und hör auf vor Kameras rumzuheulen und die Welt mit deinen Verleumdungen zu penetrieren. Nimm den Namen FC Bayern München am besten nie wieder in deinen falschen Mund! Und selbst wenn, dir hört eh keiner zu. Kennste ja schon von den Mannschaftsansprachen. 😉

© 2009 Traumtorschuetze

Free Cleansea Poloshirt FC Bayern München Fanartikel

%d Bloggern gefällt das: