4:0 gewonnen, das letzte Fünkchen Ehre verloren


Bild: bertabetti used under CC License

Völlig sprachlos, voller Hass! Diese hinterfotzige, feige und armselige Degradierung von Michael Rensing muss ich erstmal verdauen. Deswegen sag ich heute nix mehr, um mich vor mir selbst zu schützen. Und ich schaffe es auch noch nicht, meine Wut auf diese californische Blendgranate in einigermaßen geordnete Worte zu fassen. Klinsmann raus!

Für zwischendurch:

Netzer bringt es auf den Punkt

Nicht den sportliche Morchelmord an Rensing, aber alles andere.

Gott, hab ich einen Brechreiz, was widert mich diese linke Bazille an. Und der Vorstand erst. Uli Hoeneß, lange, lange Zeit einer der letzten Männer, deren Wort was zählte auf diesem Planeten. Geschichte, vorbei, vom Paulus zum Saulus. Eine wahre Tragödie!

© 2009 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen Retro Shirt FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

5 Kommentare zu “4:0 gewonnen, das letzte Fünkchen Ehre verloren

  1. antikas 12. April 2009 um 7:57 am

    Klinsmann pisst auf alles was diesen Verein auszeichnet.
    Uninspiriert und überflüssig , diese Farce um Rensing.
    Und er benutzt auch noch die gleichen Floskeln wie damals bei Kahn . ( Der Jörg ist im Moment einfach einen Tick besser. ) Ich glaub ich hab n DejaVu.

    Gefällt mir

  2. mucinred 12. April 2009 um 9:09 am

    Er macht vieles falsch, der Bäcker und Ruhe wird es unter Klinsmann nie geben.
    Aber Rensing darf auch ruhig mal die Fresse halten und an seiner Unsicherheit bei hohen Bällen arbeiten.
    Seine Interviews nach dem Barca-Spiel braucht keiner.Lell und Oddo sind generel Überfordert und haben beim F.C.B. keine Zukunft.
    Trotzdem wäre eine sofortige Trennung von Klinsmann die beste und sauberste (wenn auch sehr teuere) Lösung und Grundlage, um wieder Ruhe in den Stall zu bekommen.

    Gefällt mir

  3. gses 12. April 2009 um 9:15 am

    Wenn man das ganze sportlich sieht, und von Beschimpfungen Abstand läßt ist der Torwartwechsel absolut richtig. Rensing ist doch (zur Zeit) nicht mehr als ein durchschnittlicher BuLi Torwart. Der Zeitpunkt war jedoch falsch.

    Gefällt mir

  4. antikas 12. April 2009 um 11:17 am

    Das waren andere Toptorleute in ihrer ersten Saison aber auch. Man denke an Oliver Kahn oder Iker Cassilas.
    Und so wird Rensing auch nur ein durchschnittlicher torwart bleiben. Selbst Schalke hat an Neuer festgehalten,selbst als der Sie aus mehren Wettbewerben fast alleine rausgeschmissen hat. Nur ausgerechnet der FCB bringt diese Geduld nicht mit. Traurig.
    jetzt haben wir einen 34 jährigen der bei einem anderen Verein ausgemustert wurde. Der ist jetzt für uns plötzlich gut genug? Unwahrscheinlich.
    Die Degradierung von Kahn war total unnötig , und die Degradierung von Rensing ist es ebenso.

    Gefällt mir

  5. sj1 13. April 2009 um 11:17 am

    Man kann über die Art reden, wie Rensing abserviert wurde. Aber er ist unerträglich arrogant, wobei die Arroganz gleichzeitig auf keiner realen Grundlage fußt. Hier mal der kicker-Notenschnitt der Torhüter: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/topspieler/saison/2008-09/topspieler_position/1/topspieler_verein/0

    Das ist, gelinde gesagt, scheiße. Und entspricht auch meiner Wahrnehmung. Eine solche Leistung ist erstmal ok. Gepaart mit der Arroganz von Michael Rensing ist es aber doch ziemlich eklig.

    Insofern bin ich recht froh darüber, dass Rensing abgesägt wured, wenngleich Klinsis Stil sicherlich nicht der Beste war. Aber einer musste ja die Drecksarbeit machen nachdem Hoeneß REnsing jahrelang Zucker in den Arsch geblasen hat.

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: