Interview mit Uli Hoeneß Teil 2

Unaufhaltsam. Hoffentlich nicht auch für den Verein. Bild: nicholas macgowan used under CC License

Im zweiten Teil des BILD Interviews spricht Uli Hoeneß über den bevorstehenden Kampf um Ribery, die Neuzugänge Timoschtschuk und Olic, über Rensing, seine romantische Affäre mit Klinsmann und die Wichtigkeit der nächsten Aufgaben gegen Wolfsburg und Barcelona.

Ribery soll also mit allen Mitteln gehalten werden. Aber er sagt offen wie schwer es wird dessen Berater davon zu überzeugen auf eine Stange Geld im Fall eines Wechsels zu verzichten. Und dann möchte man es darauf ankommen lassen und in der Saison nach der sein Vertrag ausläuft diesen verlängern? Das kann man sich doch abschminken. Wenn er ablösefrei gehen kann, dann streichen die Berater doch ungleich mehr bei einem Wechsel ein. Und werden dementsprechend einen Wechsel definitiv forcieren. Im Fall Ribery geht es da ja nicht gerade um Peanuts.

Auch wenn es unpopulär ist das zu sagen, aber dann verkauft in doch nächste Saison für 60 Millionen. Manchester City ist bestimmt so blöd so viel auf den Tisch zu legen. Bevor das alte Ballack-Spiel in der Saison 2010/2011 dann mit Ribery anfängt sollte man das Geld mitnehmen und aus die Maus. So sehr ich Ribery auf dem Platz bewundere, so überzeugt davon bin ich, dass er seine Freunde und Familie reich macht wenn er kann. Und das geht nur mit einem Wechsel und den verbundenen Summen die dann die Besitzer wechseln.

Timoschtschuk wird also ein Beckenbauer. Aha! Hoffentlich hat sich bis zu Uli rumgesprochen, dass der Kerl schon 30 ist wenn er zu uns kommt. Ich glaub von werden kann da keine Rede mehr sein. Außerdem spielt er eher wie Matthäus. Aber der Name ist ja ein rotes Tuch mitlerweile, vor allem unter dem derzeitigen Zepter vom Californischen Grinsebäckchen.

Dem man auch hier mal wieder die Treue schwören musste. Aber zwischen den Zeilen kann man merken, wie heikel die Situation zwischenzeitlich war und wieder werden könnte. Ich glaub dem Uli, dass er mit keinem anderen Trainer gesprochen hat. Allerdings nur weil die Kombination Breitner/Henke ja anscheinend schon fest stand, wie unschwer durch den Druckfehler des Kickers festzustellen ist. Wir müssen uns für die Champions League qualifizieren, auch im Kampf um Ribery. Da sieht man mal was da alles dran hängt. Und das würde im Notfall nicht auf´s Spiel gesetzt. Ich bin der ganz festen Überzeugung, Klinsmann ist zweimal gerade so haarscharf von der Klinge gesprungen. Aber so sind sie die Schlangen. In der allerletzten Sekunde winden sie sich immer noch irgendwie raus.

© 2009 Traumtorschuetze

Sammy says: Wir wollen rot weiße Trikots Hoodie FC Bayern München Fanartikel

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: