5 Tore zu 0 Gegenwehr

Werden die Probleme wieder unter den Teppich gekehrt? Bild: fabbio used under CC License

Holla, was ein Schützenfest! Damit haben sicherlich die kühnsten Optimisten nicht gerechnet. Das wir eine Wundertüte sind dieses Jahr ist ja klar. Aber das wundert dann doch ziemlich. Ein traumhafter Champions League Abend und absolutes Balsam auf die geschundene Fanseele.

Da is´ sie schon wieder weg, die Krise. Ist sie es wirklich? Oder verdeckt dieses Spiel wieder nur all die Baustellen für einen ungewissen Zeitraum? Wir werden es in diesen anstehenden schweren Wochen erfahren.

Erstmal wird sich richtig gefreut. Das war das Viertelfinale, ich glaub daran besteht bei niemandem Zweifel. Obwohl ich dem „Trainer“ durchaus Humor attestieren muss, als er bei Premiere auf die Frage ob dies im Rückspiel nochmal in Gefahr geraten kann recht trocken „Bei unserer Truppe weiß man nie“ antwortete. Chapeau, Flipper!

Die ersten 0 – 42 Minuten waren recht wackelig. Wenn ich mich in die Lage des oben erwähnten kühnsten Optimisten versetze, kann ich vielleicht zu dem Schluss kommen, dies ist normal nach den dürftigen letzten Auftritten und der Knoten ist jetzt geplatzt. Das geht mir aber ein bißchen zu fix. Die erste Halbzeit war genauso mies wie viel zu oft in dieser Saison. Mit der Ausnahme, das wir nicht zählbar dafür bestraft wurden. Dennoch offenbarte Sporting ein um´s andere mal unsere Abwehrschwächen. Wir hatten halt das Glück, dass nicht nur wir zielsicher unter den völlig unbedrängt geschlagenen Flanken drunterhergesegelt sind, sondern die Portugiesen ebenfalls. Dazu nochmal Lahm, der auf der Linie klärt. Sie wackelten, aber sie fielen nicht.

Mingashop T-Shirt Shop

Nach vorne stellte sich das nicht eben positiver oder planvoller dar. Bis Derlei Ribery praktisch nötigte mal ordentlich Fahrt aufzunehmen. Bis dahin auch eher wieder mit Problemen im Spiel, traf den kleinen Franzosen auf einmal wieder das Licht. Wie einst der Rote Blitz ließ er die Portugiesen wie Fahnenstangen stehen, fragte den Keeper noch grad wo er ihn hin haben möchte und vollendete mit all seiner Klasse zum psychologisch allerbesten Zeitpunkt.

Die zweite Halbzeit war dann ein Traum. Ich glaub wir hatten noch genau eine Chance mehr als die vier Dinger, die wir dann weggemacht haben. Jeder Schuss ein Treffer. Und mit jedem Tor stieg merklich die Lust aller am Fußball. Am Ende war Ribery natürlich wieder der überragende Mann mit zwei Toren und zwei Vorlagen. Und das gemeine Fan Herz hüpfte mal wieder vor Freude. Die Bayernfans machten das Spiel dazu noch zu einem echten Heimspiel. Sowas kann man einen rundum gelungenen Abend nennen.

Aber jetzt gilt es schnell den Mund abzuputzen und nachzulegen. Bremen wird uns sicherlich nicht den Gefallen tun, so harmlos vor unserem Tor rumzustochern. Wenn sich da hinten nichts entscheidenes tut, und das hat es gegen Lissabon noch nicht getan, dann werden die Fischköppe das viel konsequenter bestrafen. Wir müssen hinten die Schotten dicht kriegen, sonst wird auch dieser Kantersieg nicht so viel wert sein wie er auf den ersten Blick scheint. Das Viertelfinale ist gebucht. Aber wenn ich grad von Bremen sprach, ich mag mir immernoch nicht so Recht vorstellen, in dieser Verfassung gegen Manchester, Liverpool oder Barcelona anzutreten. Bis zum Viertelfinale müssen sich in Sachen Stabilität noch ganze Universen bewegen. Das bleibt auch nach diesem grandiosen Abend Fakt.

© 2009 Traumtorschuetze

la bestia negra Dickies Kapuzenjacke

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

2 Kommentare zu “5 Tore zu 0 Gegenwehr

  1. elmarinho 26. Februar 2009 um 7:37 am

    Yep, vollste Zustimmung. Die letzten gezeigten Leistungen waren einfach zu madig, um hier in Euphorie zu verfallen. Das wird jetzt wohl die schwierigste Aufgabe für den Trainer werden, die Leute auf dem Boden zu halten. Denn gut ist noch lange nicht alles.

    Gefällt mir

  2. Chris 26. Februar 2009 um 5:15 pm

    Yes, that’s it! Wichtig ist doch immer, das wir eine Reaktion der Mannschaft sehen und gestern: das war definitv eine Reaktion!

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: