Bierhoff wird neuer Bayern-Manager

Brave New World (Foto: probek used under CC License)

Ich lehn mich da mal ganz weit aus dem Fenster in der Überschrift. Wenn man die Medien des heutigen Tages verfolgt kann man mit etwas Fingerspitzengefühl für den Lauf der Welt davon ausgehen, dass dies bereits abgemachte Sache ist. Man lese den Bericht des Merkur nur ein bißchen zwischen den Zeilen, dann weiß man was hier gerade passiert. Wohlgewählte Worte, wohlgewähltes Medium, wohlgewählter Zeitpunkt – die Öffentlichkeit wird auf dieses Horrorszenenario schon mal langsam vorbereitet. Im nächsten Schritt werden dann alle wieder drauf eingeschworen. Und selbst dabei werden dann wieder viele auf die selbe blinde Art folgen, in der sie Klinsmann als Trainer akzeptieren. Mitläufer, und somit diejenigen die das Verkommen des Vereins in eine Eventseifenblase erst möglich machen.

Mir war es an dem Tag klar als die Entscheidung für Klinsmann bekanntgegeben wurde. Alle wichtigen Positionen im Verein werden von Spezis des schwäbischen Projektmanagers unterwandert werden. Die Drohkulisse Bierhoff schwebt seit diesem Tag über dem Club. Lange bin ich dafür belächelt worden dies auszusprechen. Spätestens seit heute lächelt keiner dieser Leute mehr. Gute Nacht, FC Bayern…der letzte macht das Licht aus!

© 2008 Traumtorschuetze

Treue kann man nicht kaufen Hoodie

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: