Der Thomas Helmer von Watford

Man denkt ja manche Geschichten passieren nur einmal. So zum Beispiel das unvergessene Phantomtor des Thomas Helmer am 23. April 1994 im Spiel gegen die Blubberer. Wer hätte gedacht, dass irgendwo auf der Welt ein Linienrichterschiedsrichterassistentfahnenschwenker nochmal so unglücklich gegen die Sonne guckt, dass ihn seine Wahrnehmung im Stich lässt wie nach einer guten Dosis Meskalin.

Aber Geschichte wiederholt sich nun einmal doch, so geschehen am 20. September im Spiel Watford vs Readin (Endstand 2:2) der zweiten englischen Liga, der Football League Championship. Aber seht selbst…

Hier nochmal für alle Jungspunde zum Vergleich das einmalige, nennen wir es einmal „Tor“, von Thomas Helmer.

Beides Traumtore wenn man mich fragt.

© 2008 Traumtorschuetze

La bestia negra Retro Trainingsjacke Trigema

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Ein Kommentar zu “Der Thomas Helmer von Watford

  1. Das Ur-Phantomtor bei Du Gehst Niemals Allein 22. September 2008 um 8:33 am

    […] Zweite englische Liga, pah! (Größtenteils geklaut von hier. Aber ich darf das.) […]

    Gefällt mir

Servus! Schreibe einen Kommentar. RWG!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: